10 Jahre Medienkulturhaus Wels

Podcast
FROzine
  • 2013.10.08_1800.10-1850.10__FROzine
    49:53
audio
55:51 Min.
5 Jahre Klimastreik
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Das Erdöl-Dilemma von Uganda
audio
49:19 Min.
ME CFS Erkrankte demonstrieren | Jugendschutz 2024
audio
55:34 Min.
“Lust auf Engagement” im FreiRaumWels | Schulsozialarbeit
audio
07:43 Min.
Beitrag: Jüdische Familiengeschichte von der vierten Generation erzählt
audio
50:00 Min.
Weltautismustag 2024
audio
15:55 Min.
Beitrag: Queere Heldin unterm Hakenkreuz
audio
32:02 Min.
Ausbau der Schulsozialarbeit in Oberösterreich
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Bosnien-Herzegowina und der Weg in die EU
audio
56:55 Min.
Antirassismus im Wahljahr 2024

Das Medienkulturhaus Wels feiert bald sein 10-jähriges Jubiläum, und zwar in Form einer Feier inklusive Filmpräsentation!

 

MKH wird 10!

2013 ist ein besonderes Jahr für das Medienkulturhaus und den mkh°-Verein, feiern sie heuer doch ihr 10-jähriges Bestandsjubiläum!

Im Vorfeld des Jubiläumsevents hatten wir in dieser Sendung Harald Schermann und Boris Schuld live zu Gast im Studio. Mit ihnen werden wir einen kleinen Rückblick hinsichtlich der Geschichte des Medienkulturhauses Wels machen sowie konkret Anstehendes und Visionen besprechen.

medienkulturhaus.at

 

Kommentar der Woche: Österreich

Albert Jörimann gestaltet für Radio F.R.E.I. regelmäßig Kommentare. Überschrieben ist seine Reihe mit dem Titel „Aus neutraler Sicht“. Seine Kommentare sind meist feinsinnig sarkastisch, verhältnismäßig lang und anspruchsvoll. Kürzlich hat sich Jörimann mit Österreich auseinandergesetzt. Bis er in seinem – wiederum komplexen – Beitrag allerdings zur österreichischen Nationalratswahl und deren Analyse gelangt, streift er ausführlich Gesundheitswesen, sowie antiliberalibistische Tendenzen in Politik und Gesellschaft. Ihr hört diesen Gedankenfluss als „Kommentar der Woche“.

 

 

Durch die Sendung führt Sarah Praschak.

Schreibe einen Kommentar