Pollenwarndienst des Instituts für Botanik in Innsbruck

Podcast
KulturTon
  • pollenwarndienst_kulturton
    07:58
audio
29:00 Min.
Out of the Comfort Zone - "Enter the Contact Zone"
audio
29:00 Min.
Gemeinsam Perspektiven schaffen - am und um das IFFI 2024
audio
30:00 Min.
Uni Konkret Magazin am 20.5. – Wortdenkmäler, Pop-Kultur und Ästhetik in der Musik
audio
28:59 Min.
Innsbruck liest 2024 - Bestseller-Autorin Caroline Wahl im Interview
audio
29:00 Min.
Forest Complex
audio
29:00 Min.
Innsbrucker Wortdenkmäler: Was hat Marmelade mit Nationalsozialismus zu tun?
audio
29:05 Min.
Uni Konkret Magazin am 6.5. – Christine Lavant, diskriminierende Sprache in Befunden und das w:orte Lyrikfest
audio
28:59 Min.
"Komm, sei kein Frosch" – Workshop für Kinder
audio
29:00 Min.
Faszinierende Vogelwelt neben dem Alpenzoo
audio
29:08 Min.
UniKonkretMagazin am 15.4.2024

Für viele Pollenallergikerinnen und – allergiker in Tirol ist er wahrscheinlich eine gut bekannte Anlaufstelle: Der Pollenwarndienst des Instituts für Botanik in Innsbruck. Seit fast 40 Jahren gibt es diesen wissenschaftlich fundierten Service bereits, Melanie Bartos vom Büro für Öffentlichkeitsarbeit hat den Pollenwarndienst besucht und einen Blick hinter die Kulissen der Prognosen geworfen.

 

Anmod: im Beitrag
Abmod: Das Projekt ver-ortete Geschichten wird von TKI open (Land Tirol) und stadt_potenziale (Stadt Innsbruck) gefördert.

Schreibe einen Kommentar