FROZINE Beitrag für den 29.03.2016 – Wo steht Mediation heute?

Podcast
FROzine
  • ?Goldfrapp - Cologne Cerrone Houdini [Instrumental]?? - YouTube
    13:09
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Laura Maria Caterina Bassi
audio
59:50 Min.
Tag der Muttersprachen 2024
audio
50:00 Min.
Werkstatt für Demokratie | Demonstration gegen den Burschenbundball | Ende der Gewalt an Frauen und Mädchen
audio
50:01 Min.
"Von Mahatma Ghandi bis Carola Rackete"
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Die Wirtschaft in Deutschland 2023
audio
12:02 Min.
"Besser als befürchtet"
audio
59:50 Min.
"HÄFNausBLICKE"
audio
59:50 Min.
Über 100 Jahre Radio
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: EU Klimaziele 2040
audio
59:50 Min.
Die Bedeutung der Sprache für den Frieden

Christian Aichmayr im Gespräch mit Mag. Martina Pruckner.

Mediation ist das lateinische Wort für „Vermittlung“ und ist ein strukturiertes, freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes, bei dem unabhängige, sogenannte allaparteiliche Dritte die Konfliktparteien in ihrem Lösungsprozess begleiten.

Mag. Martina Pruckner ist seit Jahren als Mediatorin beruflich tätig und hat zuletzt die 1. Salzburger Fachtagung für Mediation am 30.10.2015 mit dem Untertitel „Aus der Praxis für die Praxis“ federführend organisiert.

Schreibe einen Kommentar