Du und ich, ihr und wir – Gemeinschaft, Akzeptanz und Menschen mit Beeinträchtigungen

Podcast
Wiener Radiobande
  • Du und ich, ihr und wir
    27:00
audio
30:00 Min.
FM-U18 Ostersendung
audio
30:00 Min.
Mädchenradio zum Internationalen Frauentag
audio
30:01 Min.
Starke Stimmen
audio
30:01 Min.
Das Kinkplatz-Magazin XXL
audio
30:01 Min.
TikTok - Wozu ist denn das gut?
audio
30:00 Min.
Auf den Punkt gebracht: Jugendthemen und Sprachenstudio
audio
30:01 Min.
My own diversity
audio
30:01 Min.
Warum die Seele und das Atom nicht kaputtgehen
audio
30:00 Min.
Mein Lieblingsplatz
audio
29:37 Min.
Lieblingsorte in Realität und Fantasie

DI, 07.05.2019, 12.30 Uhr: Mit dem „Miteinander“ befassen sich zunächst SchülerInnen der 1A der NMS Kinzerplatz. Sie präsentieren in ihren Beiträgen Gedanken zu Akzeptanz, Freundschaft, Gemeinschaft und Streit. Auch Szenen aus dem Alltag sind zu hören, so etwa eine Streitszene, die durch eine Lüge ausgelöst wurde, und ein (gespieltes) Gespräch und Hilfeleistungen nach einer Notbremsung in einer U-Bahn. Danach sind sehbehinderte und blinde HandelsschülerInnen des Bundesblindeninstituts in Wien am Wort. In ihrer Sendung > Wo ist „dort“? < beschäftigen sie sich damit, wie sie von Personen mit uneingeschränktem Sehvermögen wahrgenommen werden – was nicht immer damit korrespondiert, wie man als Mensch mit Sehbehinderung oder Blindheit in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden will. Sie stellen sich die Frage, wie Schulbildung oder Social Media informieren und aufklären könnten, bringen Blindensymbole zur Sprache und diskutieren über die Sinnhaftigkeit des Tragens einer Blindenschleife. Mit konkreten „Tipps für Sehende“ beschließen sie ihre Sendung. Abschließend ist ein älterer Sendungsausschnitt zu hören. Unter dem Motto ‚Erfahrungen vor Ort‘ waren blinde und sehbehinderte SchülerInnen ebenfalls aus dem Bundesblindeninstitut mit Mikrofonen am Wiener Praterstern unterwegs und kommentierten ihre Sinneseindrücke in Form von Beschreibungen, Reflexionen und Stellungnahmen.

wrb2019/286, kin012, bbi007, hbprat

Schreibe einen Kommentar