KulturTon: Aktionstag gegen Rassismus in Innsbruck

Podcast
KulturTon
  • 2019_06_03_kt_beitrag_aktionstag_gg_rass_anna_greissing
    08:13
audio
29:02 Min.
Was tun gegen Diskriminierung?
audio
29:16 Min.
Die Gewerkschaft – Was bedeutet sie für Unternehmen und die arbeitende Bevölkerung?
audio
29:00 Min.
Out of the Comfort Zone - "Enter the Contact Zone"
audio
29:00 Min.
Gemeinsam Perspektiven schaffen - am und um das IFFI 2024
audio
30:00 Min.
Uni Konkret Magazin am 20.5. – Wortdenkmäler, Pop-Kultur und Ästhetik in der Musik
audio
28:59 Min.
Innsbruck liest 2024 - Bestseller-Autorin Caroline Wahl im Interview
audio
29:00 Min.
Forest Complex
audio
29:00 Min.
Innsbrucker Wortdenkmäler: Was hat Marmelade mit Nationalsozialismus zu tun?
audio
29:05 Min.
Uni Konkret Magazin am 6.5. – Christine Lavant, diskriminierende Sprache in Befunden und das w:orte Lyrikfest
audio
28:59 Min.
"Komm, sei kein Frosch" – Workshop für Kinder

Am 1. Mai 2019 jährte sich die Ermordung von Marcus Omofuma heuer zum 20. Mal. Marcus Omofmua war 1999 während einer gewaltsamen Abschiebung von Österreich nach Nigeria ermordet worden. Sarah Gina Disobey und Persy-Lowis Bulayumi (u.a. bei IDB – Initiative für ein diskriminierungsfreies Bildungswesen) sprachen bei der Gedenkveranstaltung im Waltherpark in Innsbruck über rassistische Strukturen und Handlungsmuster.

Mehr Infos: www.contrapunkt.net

Dieser Beitrag wurde im Rahmen des KulturTons vom 03.06.2019 erstausgestrahlt.

Schreibe einen Kommentar