Diskussion 24-h-Betreuung I Razprava o 24-urni negi

Podcast
AGORA Divan
  • 24 urna nega ZA BOJANO
    28:10
audio
34:02 Min.
O rastlinski prehrani I Pflanzenbasierte Ernährung
audio
29:05 Min.
Ausstellung I Razstava Dve šoli Matjaža Gederja
audio
24:40 Min.
O spolnih stereotipih z Metko Mencin-Čeplak
audio
29:07 Min.
Zgodbe iz Perzije I Geschichten aus Persien
audio
29:34 Min.
Mario Horvat: „Dvojezičnost je nekaj enkratnega” I „Zweisprachigkeit ist etwas Einzigartiges”
audio
27:58 Min.
Pohod ob svetovnem dnevu mokrišč I Wanderung zum Welttag der Feuchtgebiete
audio
17:57 Min.
VINOTOUR pohodi 2024
audio
13:12 Min.
KuM Eibiswald 2024
audio
28:21 Min.
Kürbis Wies Jahresprogramm 2024
audio
11:27 Min.
Frauen Leben Freiheit - Ghazal Ashrafian

V sklopu razstave HILFSLINIEN I LINIJE POMOČI, ki je do aprila na ogled v Pavlovi hiši. Je v petek potekala še okrogla miza o situaciji celodnevnih negovalkah. Gre za zahtevno dejavnost, ki zahteva več sistemske organiziranosti. Poudarkom razprave prisluhnite v prispevku.

Im Rahmen der Ausstellung  HILFSLINIEN I LINIJE POMOČI  , die bis April im Pavelhaus zu sehen ist, fand kürzlich ein runder Tisch zur Situation des 24-Stunden-Pflegepersonals statt. Es ist eine anspruchsvolle Aktivität, die ein großes Maß an systematischer Organisation erfordert. Hören Sie die Höhepunkte der Diskussion im Beitrag: Es diskutierten:

 

SIMONA ĎURIŠOVÁ, Gründerin der Iniciatíva 24 – Unterstützungsorganisation und Vlog für slowakische 24-Stunden-Betreuer*innen und Initiatorin der Initiatíve24, einem Zusammenschluss aller Vereine zur Unterstüzung von 24-Stunden-Betreuer*innen

BEDRANA RIBO, Abgeordnete zum Nationalrat und Bereichssprecherin für Senior*innen und Pflege im Grünen Parlamentsklub

MARIA HABERL, Pflegedrehscheibe Stadt Graz

HOELB/HOEB, Künstler*innen mit den inhaltlichen Schwerpunkten Palliativmedizin und Sterbebegleitung, deren Werke in der Ausstellung gezeigt werden

CHRISTINE BRAUNERSREUTHER, Ausstellungskuratorin

 

Schreibe einen Kommentar