Protestcamp für menschliche Asylpolitik

Podcast
In der Mitte am Rand
  • In der Mitte am Rand 2021.03.18 - Protestcamp Bad Aussee_Fluechtlinge
    36:21
audio
1 Std. 00 Sek.
Yoga für alle
audio
1 Std. 00 Sek.
In der Mitte am Rand - Kraftwerksplänen I
audio
37:32 Min.
In der Mitte am Rand_Köberl Peter
audio
50:33 Min.
Besatzungskinder Österreich
audio
57:30 Min.
In der Mitte am Rand: 5 junge Regisseure im Kino Gröbming
audio
30:30 Min.
Schweigen und Muh
audio
58:29 Min.
In der Mitte am Rand: Archäologie am Berg
audio
24:08 Min.
Feierstunde für Klaus Maria Brandauer - "Ich mach weiter, das ist mein Leben"
audio
1 Std. 00 Sek.
In der Mitte am Rand: C14
audio
34:37 Min.
Mit „Stolpersteinen“ Orte der Erinnerung schaffen

Bericht vom Protestcamp ‚am Mittelpunkt Österreichs‘: Eine Gruppe von engagierten BürgerInnen, die bis vor kurzem noch aktiv in der Betreuung der Geflüchteten in der Region war, initiierte am 12./13. März 2021 im Kurpark Bad Aussee gegen den Widerstand der Gemeinde ein Protestcamp: Ihr Anliegen ist die Aufnahme von Geflüchteten aus den Lagern auf Lesbos und in Bosnien. – Dazu Interviews mit TeilnehmerInnen, dem Obmann von SOS Balkanroute, Pero Rosandic, sowie Impressionen von der Kundgebung.

Anschließend noch ein Update mit Astrid Remschak, Obfrau der Volkshilfe Admont-Gesäuse, über die aktuelle Lage der von Abschiebung bedrohten Familie in Admont.

 

Schreibe einen Kommentar