Seitenwind – Sendung 10 mit Clementine Skorpil über ihren neuen Schelminnenroman

Podcast
Seitenwind
  • Zoom0014
    37:55
audio
42:30 Min.
Seitenwind - Sendung 44: Ein Beruf für und mit Weltoffenheit
audio
45:05 Min.
Seitenwind - Sendung 43: Wie Worte in die Luft werfen
audio
39:40 Min.
Seitenwind - Sendung 42: Vorlesen bringts - schon ab dem 3. Lebensmonat
audio
42:22 Min.
Seitenwind - Sendung 41: Einfach schöne Bücher - nicht nur für Weihnachten
audio
48:53 Min.
Seitenwind - Sendung 40: Ich hab' geglaubt, ich fall in Ohnmacht - Die Autorin Andrea Heinisch
audio
43:46 Min.
Seitenwind - Sendung 39: Ich bin mein eigener Verlag - Nachgefragt bei Marion Wiesler
audio
37:12 Min.
Seitenwind – Sendung 38: Nur keine Wasserglas-Lesung
audio
37:45 Min.
Seitenwind - Sendung 37: Viele Wege führen ins Lektorat
audio
48:29 Min.
Seitenwind - Sendung 36: Nach dem Buch ist vor dem nächsten Buch
audio
56:13 Min.
Seitenwind - Sendung 35: Die Entstehung eines Kinderbuchs ist eine Herausforderung

Im zweiten Teil des großen Porträts der österreichischen Schriftstellerin Clementine Skorpil, spricht Lilo Stalzer mit der Autorin über den Schreibprozess und die – ihrem neuen Buch „Wo das Licht herkommt“ zugrundeliegenden – Intentionen und emanzipatorischen Anliegen.

Schreibe einen Kommentar