Schwesta Ebra [live]

Podcast
O-Sounds
  • schwestra ebra_o-sounds_upload
    56:53
audio
56:37 Min.
Jänner 2024 Playlist
audio
59:50 Min.
O-Sounds live mit guests Schwesta Ebra & Enesi M.
audio
41:39 Min.
Pete Prison IV live vom Unsafe+Sounds
audio
59:58 Min.
Special mit das LOT [live]
audio
56:34 Min.
Clitzer [live]
audio
57:03 Min.
W1ZE [live]
audio
56:02 Min.
Hyeji Nam [live]
audio
56:40 Min.
Nella Lenoir |live]
audio
57:18 Min.
Special zum STERRRN Festival
audio
56:49 Min.
EsRAP |live]

Kann der männerdominierte, weitgehend sexistische und gewaltverherrlichende Deutschrap eigentlich feministisch sein? Diese Frage stellte sich Ebru alias Schwesta Ebra Anfang 2021, als sie begann, Songs berühmter Rapper auf deren Social-Media-Plattformen umzuschreiben und unter dem Titel „Wenn (rapper xy) Feminist wäre“ zu veröffentlichen. Seitdem hat Schwesta Ebra diverse Polit-Comedy-Videos veröffentlicht und gerade ihre Debüt-EP herausgebracht, die sie uns bei O-Sounds live präsentiert hat. LGBTQ+ und Feminismus sind wesentliche Kategorien, unter denen Schwesta Ebra auftritt, daher freuen wir uns sehr, sie in unserer nächsten Radioshow begrüßen zu dürfen.

Interview & Live-Auftritt
unterstützt durch die Stadt Wien (MA 7) & SKE

Schreibe einen Kommentar