30 Jahre Offene Jugendarbeit Dornbirn: Interview mit Martin Hagen

Podcast
R(h)eingehört
  • 30 Jahre offene Jugendarbeit Dornbirn
    24:25
audio
18:00 Min.
Für Demokratie und Menschenrechte - für die EU-Wahl
audio
12:43 Min.
Klimastreik am 31.5.24 - "Wir haben die Wahl"
audio
04:37 Min.
Demokratie geschieht nicht von selbst – sie muss bei jeder Wahl von jedem und jeder einzelnen Wahlberechtigten wieder verteidigt werden.
audio
03:23 Min.
Veranstaltungshinweis: Impulsreferat und Dialog: "KlimaSeniorinnen aus der Schweiz gewinnen Klimaklage!"
audio
10:13 Min.
R(h)eingehört zum Selbstvertreterlehrgang von "Mensch zuerst"
audio
21:16 Min.
aktionstheater ensemble feiert 35 Jahre Bestehen und sein neuestes Stück "All About Me. Kein Leben nach mir" - Interview mit Martin Gruber
audio
10:39 Min.
Symbolischer Klimanotstand oder effiziente Klimapolitik?
audio
18:53 Min.
Klimaschutz ist ein Menschenrecht! Mahnwache der GroßElternGeneration für EnkelKinder in Bregenz
audio
04:22 Min.
Sie geben nicht auf: Mahnwache der GroßEltern für EnkelKinder am 8. Mai in Bregenz
audio
02:52 Min.
R(h)eingehört Veranstaltungstipps Spielboden

Die OJAD feiert ihren 30. Geburtstag. Das ist ein Grund zum Feiern und Zeit für ein Interview.

Daniel Furxer hat Martin Hagen, den langjährigen Geschäftsführer der Offenen Jugendarbeit Dornbirn, zum großen Interview geladen. Er hat umfangreich und allumfassend von den Anfängen der offenen Jugendarbeit berichtet, telefonische Schmankerl zum Besten gegeben und offen gestanden, warum er gerne eine Schleimspur ins Rathaus zieht;)

Das umfangreiche Programm des Geburtstagsfestes am 24. Juni 2022 findet ihr auf der Homepage unter www.ojad.at

Foto: (c) Christine Kees

 

Schreibe einen Kommentar