a.c.m.e,-radiolab „otter would be better / woodstockenboi“

Podcast
a.c.m.e,- radiolab
  • radiolab
    60:34
audio
1 Std. 17 Sek.
a.c.m.e,-radiolab #194 "Unoptimiertens"
audio
59:20 Min.
a.c.m.e,-Radiolab_04.Dez "Die Welt ist Kabel"
audio
1 Std. 00 Sek.
a.c.m.e,-Radiolab_21.Dez "Denk an Rene Benko"
audio
59:58 Min.
a.c.m.e,-Radiolab_07.jan "Dorfromantik und Cancelculture"
audio
1 Std. 00 Sek.
a.c.m.e,-Radiolab_24.Dezember "Ungringed"
audio
1 Std. 00 Sek.
a.c.m.e,-Radiolab_10Dezember "Applaus Applaus"
audio
1 Std. 01 Sek.
a.c.m.e,-Radiolab_12.Nov "vs. TURBO"
audio
59:56 Min.
a.c.m.e,-Radiolab_29.Oktober "geteiltes Leid"
audio
59:59 Min.
a.c.m.e,-Radiolab_15Okt. "Grenzen, Geld und Religion"
audio
59:56 Min.
a.c.m.e,-Radiolab_01.Oktober "Sollen sie doch Burger fressen"

Ja, es hätte so schön werden können, wenn Martin die Technik im Griff gehabt hätte. Der Bericht vom supertollen Woodstockenboi 2022 mit dem famosen Herrn Otter scheitert an schlechter Aufnahmetechnik, also keine exklusiven Interviews mit Bands und VeranstalterInnen sondern nur eine öde abschweifende Zusammenfassung von Herrn Martin, der allerdings am Berg sitzt und schon wieder an der Technik scheitert.  Und ein wenig Musik. Wir können nur „Sorry“ sagen.

Schreibe einen Kommentar