Wie viel Sprache braucht der Tanz?

Podcast
tanztalk
  • 20221002 tanztalk mit Cornelia Lehner
    88:15
audio
1 Std. 21:13 Min.
tanztalk mit Lena Huber
audio
41:32 Min.
tanztalk Wintersendung mit Michaela Hofer
audio
1 Std. 24:28 Min.
tanztalk mit Fabian Tobias Huster
audio
1 Std. 10:12 Min.
tanztalk mit Lynsey Jayne Thurgar
audio
38:57 Min.
tanztalk Sommerpause mit Musik von Rebirth of Wonder
audio
1 Std. 35:38 Min.
tanztalk Sommerpause mit Musik von TASHEENO
audio
1 Std. 36:29 Min.
tanztalk Sommerpause mit Musik von Untraditional
audio
55:59 Min.
tanztalk mit Christoph Mandl
audio
1 Std. 28:30 Min.
Berührung bewegt, Raum verbindet.
audio
1 Std. 07:14 Min.
tanztalk mit Walter Heun

Cornelia Lehner wächst in einem musik- und kulturbewussten Elternhaus nahe Linz auf, nähert sich dem Tanz zuerst über Ballett, Eiskunstlauf und Gesellschaftstanz. Ausgebildet in jungen Jahren bei Erika Gangl und später Schülerin von Bruno Genty, forscht die diplomierte Tanz- und Bewegungspädagogin aus sozial- und kulturwissenschaftlicher Perspektive über die Zugänglichkeit von zeitgenössischer Tanzkunst.
Von Vernunft und Ratio hin zur Faszination einer körperlichen Ausdrucksform, führt ihr Weg zu Atmung und Präsenz, freier Projektarbeit und Kulturmanagement. Als vormalige Leiterin des Theaterfestivals Schäxpir kuratiert sie die diesjährige Hybrid Space Residencies der Tanzinitiative Redsapata, berät freie Kunstschaffende bei der Navigation ihrer Projekte und ist Co-Leiterin der 6. Ausgabe des Tanzhafenfestivals, das von 14. bis 25. Okt. 2022 an verschiedenen Spielstätten in Linz stattfindet.

 

Mag. Cornelia Lehner, geb. 1978 in Linz, Kulturmanagerin, Vermittlerin, Tanzpädagogin
Studium der Soziologie mit Schwerpunkt Kultur und Medien, Absolventin mehrerer akademischer Lehrgänge für Kulturvermittlung und Kulturmanagement. Nach vielen Jahren im musealen Bereich lag ihr Fokus in den vergangenen Jahren auf der Vermittlung von Kultur im performativen Kontext: Als Festivalleiterin von SCHÄXPIR dem internationalen Theaterfestival für junges Publikum konnte sie viele (junge) Menschen mit Darstellender Kunst in Verbindung bringen. Seit 2021 freischaffende Kulturmanagerin, versteht sie sich als Schnittstelle zwischen künstlerischer Szene, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft. Im Feld der Kulturvermittlung verbindet sie theoretisch fundiertes Wissen mit langjähriger Praxis.
Ihr Forschungsschwerpunkt liegt auf zeitgenössischem und modernem Tanz. 2007 war sie Gaststudentin am IDA Institute for Dance Arts an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz. Sie ist diplomierte Tanz- und Bewegungspädagogin. Ihr Dissertationsprojekt befasste sich mit der Rezeption von zeitgenössischem Tanz und dessen Vermittlung. Für die Tanzinitiative redsapata kuratierte sie zuletzt die Hybrid Space Residencies; aktuell hat sie die künstlerische Leitung des Tanzhafenfestivals 2022 inne.

www.kultur.co.at

Musik: Familie Lässig/Im Herzen des Kommerz:Das Leichteste der Welt, 2018 Marco Beasley, Lucilla Galeazzi, Christina Pluhar/La Tarantella: Antidotum Tarantula: La Carpinese (Tarantella), 2002 Paolo Conte/Paolo Conte:Via con me, 1984 Brandt Brauer Frick/You Make Me Real: Caffeine, 2010 Giacomo Puccini/Gianni Schicchi: O mio babbino caro, 1918 Wovenhand/Wovenhand: Story and Pictures, 2011 Dota Kehr/Taschentöne (live): Alles du, 2004 Major Lazer ft. The Partysquad /Original Don: Original Don, 2011 The Tiger Lillies/Circus Songs: Send in the Clowns, 2000 Crystn Hunt Akron/Lick My Fur: Feed the Demons, 2022 Crystn Hunt Akron/Lick My Fur: Summer, 2022 Skero/Der Riese im Glashaus: Gfrei di, 2015 Nina Simone/Little Girl Blue: My Baby Just Cares For Me, 1959 Brandt Brauer Frick/Mr. Machine: On Powdered Ground, 2011 Modern Talking/Let’s Talk About Love: Cheri Cheri Lady, 1985 Annie Lennox/Dido’s Lament: Dido’s Lament, 2020;

 

tanztalk.
Eine Sendung über Zeitgenössischen Tanz. Gerlinde Roidinger spricht mit Kunst- und Kulturschaffenden über Tanz, Theater und Performance, untersucht Bewegungsimpulse und erforscht Tanz im theatralen, öffentlichen und ländlichen Raum. Tanz im Gespräch. Eine Einladung zu einer bewegten Entdeckungsreise.

Monatlich, am 1. Sonntag – 19:07-21:00 Uhr
WH: Monatlich, am 3. Montag – 10:07-12:00 Uhr

www.tanzland.at/tanztalk

Schreibe einen Kommentar