Black Yen x Saturnists

Podcast
grazil FM
  • grazil FM Black Yen x Saturnists
    61:15
audio
1 Std. 49 Sek.
grazil FM Laser Eyes
audio
1 Std. 10:28 Min.
grazil FM - Vægtløs + Thosar
audio
1 Std. 04:52 Min.
grazil FM - Mæntis
audio
1 Std. 03:18 Min.
Ilun und Vaegtlos
audio
1 Std. 01:08 Min.
grazil FM - Warantee
audio
1 Std. 04:00 Min.
Harter Jänner '24
audio
1 Std. 01:19 Min.
grazil FM - Tom Waits Spezial mit Lilly Jagl
audio
1 Std. 01:40 Min.
Tribute To Froas
audio
1 Std. 04:38 Min.
grazil FM Jahresrückblick 2023
audio
1 Std. 00 Sek.
Oslo Tapes

Bitte lassen Sie sich nicht täuschen: nur weil das Jahr 2023 mit so einem fetten Releasehammer wie dem Black Yen x Saturnists Split-Tape beginnt, ist nicht gleich das ganze Pulver von grazil Records verschossen. Das ist nämlich erst der Anfang. (Wieder was abgehakt: einen größenwahnsinnigen Ankündigungstext schreiben: check.) Post Black Metal, Post Metal, Psychedelic- und Krautrock sind die Zutaten, die diesen Release zu einem einzigartigen Hörerlebnis machen. Für Black Yen ist es nach dem Meisterwerk „Satori“ (GZ010) bereits der zweite grazil Records Release, für die Saturnists ist es eine Premiere, nachdem sie mit ihrem 2020er-2-Track-Demo den Underground amtlich durchgeschüttelt haben. 
Allerhöchste Eisenbahn, diese kreativen Geister zum Gespräch zu laden.

Playlist 4.1.

Caloris Impact – Oldschool
Smörebröht – Jesus Would Look Like a Terrorist for You
Black Yen – Cobalt Dreams
Black Yen – Wiederkehr
Black Yen – Fraitot
Saturnists – bergelmir
Saturnists – aegir
Tears Of Fire – Broken Canoe
Tears Of Fire – Shelter Of Doom
Saturnists – rhea
Nidare – Von Wegen

#grazil #grazilfm #clepecher #radiohelsinki #liveradio #graz #grazilrecords #blackyen #saturnists #splittape #tapelovers #gz028 #tearsoffire #anatta #gz027

Schreibe einen Kommentar