Franz Kafka – geboren 1883, vor 140 Jahren, polarisiert er immer noch

Podcast
Literarische Matinée um 10:00
  • 2023.01.24_Franz Kafka
    29:08
audio
29:08 Min.
Alternde Schriftsteller - alternde Protagonisten?
audio
29:08 Min.
Träumer des Realen, Schreiber des Ir-Realen - Franz Kafka zum 100.Todestag
audio
29:08 Min.
Anton meets Adalbert - am 23.Jänner 1868
audio
29:08 Min.
Hermann Hesse - Schriftsteller, Dichter, Maler und - Märchenerzähler
audio
29:08 Min.
Von Winter-Morgen zu Winter-Nächten
audio
29:08 Min.
Alle Jahre wieder - Der österreichische Buchpreis
audio
29:08 Min.
Zeit für Ingeborg Bachmann - Sie starb vor 50 Jahren
audio
29:08 Min.
Alle Jahre wieder - Der Deutsche Buchpreis
audio
29:08 Min.
Wir verreisen - mit der Bahn
audio
29:08 Min.
Sigmund Freud - aktuell als Schriftsteller?

Die ‚Literarische Matinée‘ versucht, sich Franz Kafka über seine Briefe zu nähern; Briefe, die er vor 100 Jahren an seine Eltern in Prag geschrieben hat. Weiter geht es mit einer eher unbekannten – skurrilen – Erzählung über die Mäuse-Sängerin Josefine. Auch Fabeln hat Kafka geschrieben, wir hören die ‚Kleine Fabel‘ über eine Maus und eine Katze. In diesen vorgestellten Ausschnitten lernen wir einen durchaus humorvollen Kafka kennen. Ein Ausschnitt aus einem seiner berühmten Romane – aus ‚der Prozess‘ – gehört allerdings auch in eine Sendung über Kafka. Und was berühmte Schriftsteller wie Hermann Hesse oder André Gide zu Kafka sagten, ist jedenfalls hörenswert, gerade so wie das ‚Café Kafka‘ in Wien besuchenswert ist.
Musikalische Begleitung – Mary Hopkin, Blood Sweat & Tears und Leonard Cohen

Schreibe einen Kommentar