Andyman can … Lemoniberg

Podcast
der wiener salon
  • 230204_Andyman
    58:26
audio
58:55 Min.
Schlachthof
audio
1 Std. 05:24 Min.
20 Jahre Saxophone Affairs
audio
1 Std. 01:36 Min.
50 Jahre Dominik Nostitz: Was steht noch auf der Bucket List?
audio
1 Std. 01:13 Min.
Eine Nacht mit Lady Macbeth
audio
1 Std. 04:59 Min.
60 Jahre Franz Hautzinger und 40 Jahre Musik
audio
1 Std. 58 Sek.
Sea Change - Die Kunst der Verwandlung
audio
57:31 Min.
Rosenburg & Märchensommer
audio
1 Std. 04:30 Min.
Wie soll ich wissen, wer ich war? Erinnerungen an Herbert Stumpfl
audio
1 Std. 01:59 Min.
Game of Shoes
audio
1 Std. 02:24 Min.
Next Generation – Wenn die Nichte mit der Tante …

zu Gast im Studio: Andreas „Andyman“ Haidecker und Andreas „Andyman“ Kurz

Andyman stellen ihr neues Album „Lemoniberg“ vor. Es enthält kabarettistische und nachdenkliche Geschichten in Liedform. Mit Gitarre und Kontrabass findet ANDYMAN in „Lemoniberg“ zu einem neuen, persönlicheren Stil. Ernster, reifer und noch mehr ANDYMAN-like.

ANDYMAN, das sind Andreas „Andyman“ Haidecker und Andreas „Andyman“ Kurz. Die beiden gebürtigen Oberösterreicher leben mitterweile in Wien und beziehen die Ideen für ihre Lieder und Texte aus gemeinsamen Erlebnissen und zahlreichen Gesprächen während ihrer 20-jährigen Freundschaft.

In der Sendung blicken wir ein hinter die Kulisse von Andyman: Woher sie kommen, was sie zur Musik gebracht hat und welche anderen Talente ANDYMAN sonst noch hat.

 

Schreibe einen Kommentar