4

Podcast
grazil FM
  • 4
    63:40
audio
1 Std. 01:26 Min.
Coma System
audio
1 Std. 00 Sek.
grazil Records (& Friends) Q2-24
audio
1 Std. 02:04 Min.
Heartbreakers
audio
1 Std. 03:28 Min.
Opium Masala
audio
1 Std. 05:00 Min.
strange.
audio
1 Std. 02:22 Min.
Indoctrinate
audio
1 Std. 05:02 Min.
The Goatjuring
audio
1 Std. 00 Sek.
5 Jahre grazil FM Recap Part 1 - Potence live
audio
1 Std. 01:04 Min.
5 Jahre grazil FM Warm Up Show
audio
1 Std. 30 Sek.
S.I.G. und Anna Absolut

grazil FM – Der 4. Geburtstag

Am 2. April 2019 ging um 21 Uhr die erste Sendung „grazil FM“ live on Air. Zu Gast war der Metalnetzwerker Nino Hutterer, um mich beim „Volk Metal Jacket“-Spezial zu unterstützen. Meine Nervosität war enorm, der damalige Radio Helsinki-Techniker Martin Kurzmann war bei meinen ersten Sendungen zum Händchenhalten bei mir im Studio. Anfang 2022 wurde der Takt von 2-wöchentlich auf wöchentlich umgestellt, die Grundstruktur der Sendung ist inklusive Signation fast gleich geblieben.

Hier ein paar nackte Zahlen:

– 130 Sendungen, davon 3x Sorry We Are Open (Music-House, Sub, Explo Spezial)
– über 2500 Streams und 109.000 Views auf CBA
– über 1300 (an-)gespielte Tracks
– Labelspecials: Kult und Kaos, Noise Appeal (kommen wieder), Numavi Records, Sbäm Records und Pumpkin Records
– Diskussionen und Themen Specials: (R)echter Metal, Sexismus im Punk Rock, Punk Or Pride, Reggae und die kulturelle Aneignung, Pantera und Cancel Culture, Extremismus in der Jugendkultur mit Rene Molnar (und Landser) und 2x den Hausbesetzer Sebastian (Girardihaus). Specials mit RH-Kolleg:innen Patrick Zündel, Tona Ronjasson, Romeo Ried und Thomas Paier, 3 Weltfrauentag Spezialsendungen
– Livemusik von Hurricane Season / Hans Yolo, Deadends, The Uptown Monotones, Chris Magerl und den Blizzcreeps.

grazil FM ging aus der grazil Gruppe auf Facebook hervor, welche 2 Jahre vorher Ende Mai 2017 gegründet wurde. Im Herbst 2020 entstand daraus wiederum grazil Records.

Playlist 4.4.

The Armed – Paradise Day
Monobrother – Modernisierungsverwirrter
Jungle Rot – Rise Up And Revolt
Erebos – Return To Castle Blunzngrestl
Antimaniax – Chili Con Tofu
Mess! – Stay Young, Stay Free, Stay Pissed
Ramones – Pet Sematary
Ellende – Berge
Nekrodeus – Eat Dirt, Taste Life

ALLE GÄSTE UND SPECIALS (ca. nach Datum)



Ellende
Norikum
Gonzalo Figeora (2x)
Nino Hutterer (6x)
Chris Magerl (3x, davon 1 Akustiksession und 1x mit den Burning Flags)
Tom Unterweger und seine Tanzenden Leichen
8082
Warantee
Arctic Sea Survivors (2x)
Deadends (2x)
Friedrich Kleinhapl
Tamara Kolb (2x)
Thomas Weissi Weisseneder
Flowers In Concrete (3x)
Tante Gerti (2x)
Missstand (2x)
A Guy Named Lou
Ultima Radio (2x)
Love God Chaos
HC Roth
Hurricane Season
Hans Yolo
Deumus (3x)
Dr. Chaos 74
The Uptown Monotones
Antimanifest
Binder & Krieglstein
Fat Chester
kopfherzhand Label
.strange
KRPL
Manic Youth
Justice Lost
Jack Holmes
Bommel (Chelsea’s Choice/Land der Keller)
Hado Van Gradec
Patrick Zündel
Noise Appeal Spezial
S.I.G.
Reverend Backflash
Teratogen
Dr. Winter
Violenta Domestica
Watch Them Fail (2x)
Crowd&Rubens Booking
Kizmet
Pulverfass Label
Another Home
Mandaground (2x)
SBÄM Spezial mit Stefan Beham
Circle Creek
Thosar (2x)
Interregnum
Mossadeq (2x)
Numavi Records Spezial
Lukas Fischer (3x)
Plaguepreacher
Harrowist (2x)
Black Yen (2x)
Pierre Kapke
Pumpkin Records
Wolfgang Pollanz
Yxou
Red Mesa
Christian Keke Pöschl (2x)
CroworD
Coma System
Tona Ronjasson
Chorosia
Anna Absolut
Noise Transmission
Tears Of Fire
Froas
Cle Pecher
Heimo Zlöbl
Doc Nachtstrom (2x)
Nekrodeus
Guyođ
Rude Riot
Morbid Abomination
Sir Tralala (2x)
Grittt
Containecks
Hawera
Subphonem
Kvlt und Kaos Spezial
Christoph Zavertanik
Explosiv Spezial
Music-House Spezial
Sub Spezial
Pryne
Inanna
Peter Pichler
The Last Cell
Æshma Dæva
Saturnists
The Snub
Kahr
Lambda
Svart
Laschke
Tripzoo

#grazil #grazilfm #clepecher #radiohelsinki #liveradio #graz #grazilrecords

Schreibe einen Kommentar