Igel- faszinierende Wildtiere, die man schützen muss

Podcast
Kultur und Tierrechte
  • Kultur_und_Tierrechte_2023-04-18_20_01
    59:00
audio
1 Std. 01:50 Min.
Ostereier- Osterlamm
audio
59:00 Min.
Vollspaltenböden bei Mastschweinen in Österreich
audio
59:01 Min.
Tierwelt im Winter
audio
59:02 Min.
Weihnachtsfest für Tierfreunde
audio
59:34 Min.
Vollspaltenboden in der Rindermast
audio
58:59 Min.
Bundesjagdgesetz Volksbegehren und Wildtierschutz
audio
58:48 Min.
Kälbertransporte von Tirol nach Italien
audio
59:00 Min.
Unter Wölfen in der Lausitz
audio
59:00 Min.
EULEN- UND GREIFVOGELSTATION Haringsee 
audio
59:00 Min.
Lebenshof statt Nutztierhaltung
Sie gehören zu den ältesten noch existierenden Säugetierarten der Erde. Die bisher ältesten Fossilien stammen aus dem unteren PALÄOZÄN von Nordamerika und Europa und sind mindestens 61,6 Millionen Jahre alt.
Durch Zerstörung des Lebensraums, Insektenschwund und Klimaveränderung
stehen  Igel nun leider  auf der Liste der bedrohten Tierarten.
Wie kann man Igel unterstützen ?

Wie sieht ein Igelfreundlicher Garten aus?
Was frisst ein Igel?
Wie erkenne ich einen kranken Igel?
Was tun, wenn man einen Igel findet, der Hilfe braucht?
und viele andere interessante Informationen.
Wenn du einen Igel findest, der Hilfe braucht, melde dich bei mir. Den Kontakt findest du im Internet auf meiner Homepage:
nicolestaudenherz.wordpress.com

Schreibe einen Kommentar