Antimuslimischer Rassismusreport und Pride Month in Wien

Podcast
ANDI – Alternativer Nachrichtendienst von ORANGE 94.0
  • 00_20230602_ANDI_250_Gesamtsendung
    30:00
  • 01_20230602_ANDI_250_Info_Tipps_PrideMonth
    06:34
  • 02_20230602_ANDI_250_AntimuslimischerRassismusreport
    10:34
  • 04_20230602_ANDI_250_Kurznachricht_BennoOhnesorgTodestag
    02:33
audio
30:01 Min.
Kritik an den Sicherheitsmaßnahmen bei der EM in Deutschland
audio
30:00 Min.
Jahresbericht zum antimuslimischen Rassismus
audio
28:28 Min.
Solidaritätsaktion von Amnesty International für Badr Mohammed
audio
30:00 Min.
Radio Transfer – Communities in Dialogue
audio
29:51 Min.
IDAHOBIT in Wien
audio
28:13 Min.
My Voice my Choice
audio
30:00 Min.
Globale Perspektiven auf Anti-Feminismus
audio
30:00 Min.
25. Todestag von Marcus Omofuma
audio
30:00 Min.
Earth Overshoot Day Österreich
audio
30:00 Min.
Kritik an der GEAS-Reform

ANDI 250 vom 2.6.2023 Koordination: Stefan Resch Foto von Margit Wolfsberger


Veranstaltungstipps Pride Month | Antimuslimischer Rassismusreport | Gastbeitrag: Urteil im Antifa-Ost-Prozess von Radio Corax in Halle/Saale | Kurznachrichten

Hintergrundinfos und Veranstaltungstipps zum Pride Month
Hintergrundinfos und Erklärung von Pride Month sowie Veranstaltungstipps zum Pride Month 2023 in Wien
Gestaltet von Victor Salazar

Vorstellung Antimuslimischer Rassismusreport
Am 22. Mai 2023 präsentierte die Dokumentations- und Beratungsstelle Islamfeindlichkeit und antimuslimischer Rassismus (kurz, Die Dokustelle) ihre Arbeit und den 8. Antimuslimischen Rassismus Report mit Fallzahlen und Analysen. Im Jahr 2022 wurden 1324 Vorfälle von antimuslimischen Rassismus dokumentiert, 1080 davon online und 244 offline. Laut dem Report, sei im vergangenen Jahr eine allgemeine Normalisierung des antimuslimischen Rassismus im öffentlichen Diskurs zu vermerken. Die Dokustelle fordert, das Problem des antimuslimischen Rassismus beim Namen zu nennen und anzuerkennen, sowie die Möglichkeit zu haben, Betroffenen die notwendige Betreuung in solchen Fällen geben zu können.
Beitragsgestaltung: Dolores Šurlina mit Originaltonaufnahmen von Simon INOU

Gastbeitrag: Urteil im Antifa-Ost-Prozess von Radio Corax/Halle
Der Antifa-Ost-Prozess läuft mittlerweile seit fast 100 Verhandlungstagen. Lina E, Hauptangeklagte des Prozesses, sitzt seit November 2020 in Untersuchungshaft. Ihr und drei weiteren Angeklagten werden mehrere Angriffe auf Rechtsextreme sowie Gründung einer bzw. Mitgliedschaft in einer kriminellen Organisation nach Paragraf 129 vorgeworfen. Dieser Paragraf wird bereits seit dem 19. Jahrhundert eingesetzt, um Linke Aktivist:innen und Gruppen zu diffamieren und zu verurteilen. Dies ist nun auch im Antifa-Ost-Prozess geschehen. Nach drei Jahren wurden Lina E und ihre Mitangeklagten nun zu Haftstrafen zwischen fünfeinhalb und zweieinhalb Jahren verurteilt. Wir blicken auf das Urteil und die Reaktionen darauf.
Der Beitrag ist Teil der Antifanews vom 01.06.2023: https://www.freie-radios.net/122352
Beitragsgestaltung: Tagesaktuelle Redaktion von Radio Corax in Halle an der Saale
Originalbeitrag: https://www.freie-radios.net/122353

Kurznachrichten
– Zum 56. Todestag von Benno Ohnesorg
Gestaltet von Aram Ghadimi

Schreibe einen Kommentar