Fluchtgrund: Verfolgung wegen sexueller Orientierung

Podcast
LOUD & PROUD
  • Queer Base
    14:46
audio
50:22 Min.
INSIDE ORANGE: Pride
audio
27:09 Min.
Live von der Regenbogenparade 2023 in Wien
audio
38:15 Min.
LOUD-&-PROUD-Beitragsmix 2
audio
15:00 Min.
Egal wen du liebst, Wien liebt dich!
audio
37:10 Min.
LOUD-&-PROUD-Beitragsmix
audio
15:00 Min.
Schluss mit HIV/AIDS - geht das?
audio
15:00 Min.
Alles was Recht ist.
audio
41:55 Min.
Die IDAHOBIT-Demo gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transfeindlichkeit vom 17. Mai
audio
56:20 Min.
Andersrum ist nicht verkehrt in Mariahilf

Queer Base – Welcome and Support for LGBTIQ Refugees.

Queer Base – Welcome and Support for LGBTIQ Refugees ist eine Organisation von Menschen mit und ohne Fluchterfahrung. Sie wurde im Jahr 2015 gegründet und setzt sich für Flüchtlinge ein, die aufgrund ihrer sexuellen Orientierung und ihrer Geschlechtsidentität fliehen mussten.

Die Organisation mit Sitz in Wien dient als Anlaufstelle für lesbische, schwule, bisexuelle, inter*, Trans*Gender und queere Flüchtlinge. LGBTIQ werden in über 70 Ländern der Welt kriminalisiert, von körperlicher, psychischer und sexualisierter Gewalt bedroht. In Österreich ist es seit längerer Zeit möglich, unter dem Titel „Angehörige einer sozialen Gruppe“ Asyl aufgrund von homo- bzw. transfeindlicher Verfolgung zu beantragen. Queer Base unterstützt die Betroffenen dabei.

Wir senden live aus der Türkis Rosa Lila Villa in Wien und sprechen mit Marty Huber.

Schreibe einen Kommentar