Heute bei UNIsounds: Prof. Matthias Giesen spielt Anton Bruckners 5. Symphonie

Podcast
UNIsounds
  • 2023_09_07_Matthias_Giesen
    60:01
audio
1 Std. 01 Sek.
Heute bei UNIsounds: der Salzburger Saitenklang
audio
1 Std. 01 Sek.
Heute bei UNIsounds: Gunter Waldek
audio
1 Std. 01 Sek.
Heute bei UNIsounds: Brett Leighton im Portrait
audio
1 Std. 01 Sek.
Heute bei UNIsounds: die OÖ Orgellandschaft mit Wolfgang Kreuzhuber
audio
1 Std. 01 Sek.
Heute bei UNIsounds: Dejan Pecenko im Portrait
audio
1 Std. 01 Sek.
Heute bei UNIsounds: Helmut Schönleitner und die Helicopters
audio
1 Std. 01 Sek.
Heute bei UNIsounds: Klangspiel – Symphonisches Blasorchester des Bruckner-Konservatoriums Linz
audio
1 Std. 01 Sek.
Heute bei UNIsounds: Gitarrensound von dem Komponisten Stefan Soewandi
audio
1 Std. 01 Sek.
Heute bei UNIsounds: Johann Mösenbichler (Teil 2)
audio
1 Std. 01 Sek.
Heute bei UNIsounds: Martin Schwarz (Teil 2)

Die heutige Sendung widmet sich Matthias Giesen, der seit 2019 Professor an der Anton Bruckner Privatuniversität ist.

Matthias Giesen studierte in den Jahren 1993-2001 an den Musikhochschulen in Köln und Stuttgart die Fächer Kirchenmusik, Orgel, Musiktheorie und Hörerziehung (Musikpädagogik), sowie Musikwissenschaft und Philosophie an der Universität Salzburg. Seine Lehrer im Fach Orgel waren Clemens Ganz, Johannes Geffert und Bernhard Haas; Musiktheorie studierte er bei Johannes Schild und Friedrich Jaecker; Chor- und Orchesterleitung bei Henning Frederichs. Vertiefende musiktheoretische Studien führten ihn 1999 an die Musik-Universität Wien. 1998 gewann er den 1. Preis beim Orgelwettbewerb der Fachakademie Bayreuth. Nach kirchenmusikalischer Tätigkeit in Köln wurde er 1999 Stiftsorganist am Augustiner-Chorherrenstift St. Florian/Oberösterreich (Bruckner-Orgel). Von 2003-17 arbeitete er dort als Stiftskapellmeister. Er leitete dort, den StiftsChor St. Florian und das Altomonte-Orchester. Noch heute ist er Leiter der Schola Floriana.

Heute präsentiert UNIsounds die Interpretation Matthais Giesens von Anton Bruckners 5. Symphonie in B-Dur (WAB105); Aufgenommen 2019 in der Stiftsbasilika in St. Florian in Oberösterreich.

Gute Unterhaltung!

Schreibe einen Kommentar