Im Rampenlicht #3: Beatrix Neundlinger & Erika Pluhar

Podcast
X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!
  • 21-07-2023-X_XY_Neundlinger_Pluhar
    60:13
audio
59:59 Min.
Queer durch das Universum #15
audio
1 Std. 07 Sek.
„25 Jahre FIFTITU%“ – Teil 3
audio
1 Std. 22 Sek.
"25 Jahre FIFTITU%" - Teil 2
audio
1 Std. 08 Sek.
Porträt der Künstlerin „ANDREA van der STRAETEN“
audio
59:54 Min.
Listen To The Female Artists: im Porträt MARGIT PALME
audio
1 Std. 02:53 Min.
"25 Jahre FIFTITU%" - Teil 1
audio
1 Std. 03:40 Min.
Listen To The Female Artists #5: KAZUKO Miyamoto im Porträt
audio
59:30 Min.
16 Tage gegen Gewalt gegen Frauen 25.11.-10.12.2023
audio
59:14 Min.
Vom Matriarchat zum Femizid - Interview mit Elisa Andessner (Sendungsübernahme freies radio INNVIERTEL)
audio
1 Std. 00 Sek.
„Witzig-kritisch-pointiert“ | Elfriede Hammerl liest aus ihrer Kolumnensammlung!

Im Rampenlicht #3: feministische Musikerinnen in Österreich
politisch, emanzipatorisch, frauenbewegt, stärkend, empowernd, rebellisch, widerständig, unermüdlich …

Wir präsentieren:
Beatrix Neundlinger & Erika Pluhar

Eine Sendung von Michaela Schoissengeier & Helga Schager

Beatrix Neundlinger (* 1947 in Wien) ist eine österreichische Musikerin (Sängerin, Flötistin (Querflöte) und Saxofonistin).
Sie war Gründungsmitglied der Gruppe Milestones (ab 1968) | Mitglied der Schmetterlinge (ab 1976) | Gründungsfrau der Musikgruppe „9dlinger und die geringfügig Beschäftigten“ (2004) | Auftritte mit Neudlinger | Herrnstadt | Marnul (seit ca. 2020?). Beteiligt bei der Gründung des Wiener Integrationshauses (1995), Vorstandsfrau bis heute. Seit 2002 arbeitet Beatrix Neundlinger in der Erwachsenenbildung als Coachin und Supervisorin. Im April 2009 erhielt sie das Goldene Verdienstzeichen des Landes Wien. http://www.9dlinger.at/
Betragsgestaltung: Helga Schager

Erika Pluhar ist eine österreichische Schauspielerin, Sängerin und Schriftstellerin.
Sie ist 1939 in Wien geboren, war nach ihrer Ausbildung am Max-Reinhardt-Seminar lange Jahre Schauspielerin am Burgtheater Wien und als Sängerin tätig. Sie textet und interpretiert Lieder, hat Filme gedreht und veröffentlichte mehrere Romane, Gedicht-, Lieder- und Erzählbände. 2009 erhielt sie den Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln. https://erikapluhar.net/
Beitragsgestaltung: Michaela Schoissengeier

Fotos Quelle: Erika Pluhar CR – Fotograf Andreas Müller | Beatrix Neundlinger Copyright

Schreibe einen Kommentar