Vergnügungssteuer abschaffen!

Podcast
KULTradio
  • Vergügungssteuer abschaffen
    31:56
audio
32:28 Min.
Demokratie verteidigen - Schwerpunkt Literatur
audio
31:33 Min.
Zukunft Rockhouse
audio
32:39 Min.
KULTURbattle TEIL 3: Ferch (Liste SALZ) versus Rupsch (NEOS)
audio
32:50 Min.
KULTURbattle TEIL 2: Schiester (Bürgerliste – die Grünen) gegen Dankl (KPÖplus)
audio
32:37 Min.
KULTURbattle TEIL 1: Auinger (SPÖ) versus Kreibich (ÖVP)
audio
31:54 Min.
Generationenwechsel in Hallein
audio
32:10 Min.
Neue Wege für den Salzburger Kunstverein
audio
32:08 Min.
KULTtalk im KULTradio
audio
32:35 Min.
Südwind

Salzburg ist eine der letzten Städte, in denen eine »Vergnügungssteuer« bei Veranstaltungen bezahlt werden muss. Zusätzlich zur Mehrwertsteuer muss bei vielen Veranstaltungen mit Tanz, Theater, Konzerten oder Ausstellungen eine Vergnügungssteuer auf die Erlöse entrichtet werden.

 

Jürgen Vonbank von der Salzburg Club Commission und Markus Grüner-Musil von der Bürgerliste / DIE GRÜNEN sprechen mit Susanne Lipinski über eine Bagatellsteuer, die mehr Verwaltungsaufwand für Veranstalter:innen und Ämter mit sich bringt, als sie „Einnahmen“ vorweisen kann. Zu unterstützen ist die Kampagne ab 7. September bis Ende Oktober unter: https://bit.ly/47WRTLV. Das Ziel sind 10.000 Unterschriften!

 

KULTradio – Vergnügungssteuer abschaffen! Diesmal mit Musik von Flirtmachine und Warpaint. Das KULTradio ist wie immer gut zu hören: jeden ersten Mittwoch um 18:00 bei der Radiofabrik oder auf 107,5 & 97,3 mhz. Alle KULTradio-Podcasts könnt ihr auch unter: KULTradio | cba – cultural broadcasting archive (fro.at) nachhören.

Schreibe einen Kommentar