Zeit für Ingeborg Bachmann – Sie starb vor 50 Jahren

Podcast
Literarische Matinée um 10:00
  • 2023.11.14_I.Bachmann
    29:08
audio
29:08 Min.
Alternde Schriftsteller - alternde Protagonisten?
audio
29:08 Min.
Träumer des Realen, Schreiber des Ir-Realen - Franz Kafka zum 100.Todestag
audio
29:08 Min.
Anton meets Adalbert - am 23.Jänner 1868
audio
29:08 Min.
Hermann Hesse - Schriftsteller, Dichter, Maler und - Märchenerzähler
audio
29:08 Min.
Von Winter-Morgen zu Winter-Nächten
audio
29:08 Min.
Alle Jahre wieder - Der österreichische Buchpreis
audio
29:08 Min.
Alle Jahre wieder - Der Deutsche Buchpreis
audio
29:08 Min.
Wir verreisen - mit der Bahn
audio
29:08 Min.
Sigmund Freud - aktuell als Schriftsteller?

Zum 50. Todestag von Ingeborg Bachmann geht es um den von ihr geplanten Romanzyklus ‚Todesarten‘. Den ersten Roman – ‚Malina‘ – brachte sie 1971 heraus. Die beiden weiteren Teile  – Der Fall Franza‘ und ‚Requiem für Fanny Goldmann‘ – wurden nach ihrem Tod als Romanfragmente herausgebracht. In diesen Fragmenten breitet Ingeborg Bachmann zig Entwürfe vor uns aus, lässt uns quasi an ihrem Schreibprozess teilhaben. Immer wieder zeigen sich Verflechtungen zwischen den drei Teilen und immer geht es Ingeborg Bachmann um Kritik an der modernen westlichen Zivilisation und deren zynische Realität.
Musikalische Begleitung – Abba, Eva Cassidy und Adele

Schreibe einen Kommentar