Wiener Melange 332

Podcast
Wienerlieder
  • Wiener Melange 332
    60:00
audio
59:52 Min.
Paul Hörbiger 130. Gbtg und Rudi Malat 5. Todestag
audio
1 Std. 00 Sek.
Wiener Melange 339
audio
59:55 Min.
Zu Gast bei Radio Wienerlied- Walter Gaidos
audio
1 Std. 00 Sek.
Wiener Melange 338
audio
59:52 Min.
Siggi Preisz 90. Geburtstag, Norbert Beyer 85. Geburtstag
audio
1 Std. 00 Sek.
Wiener Melange 337
audio
59:55 Min.
Zu Gast bei Radio Wienerlied- Hans Wirtl
audio
59:55 Min.
Sondersendung Wiener Volksliedwerk
audio
1 Std. 00 Sek.
Wiener Melange 336
audio
59:53 Min.
Girk Kurt 5. Todestag

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!
In der heutigen Sendung ist wieder eine echte Mischung (Melange) mit Liedern zum Thema Wien und damit verbundenen Liedern aus dem Bereich des Austropop. Mit großem Bedauern habe ich die Nachricht vom Ableben von Gerhard Heger zur Kenntnis nehmen müssen. Wir haben neun Monate während unserer Präsenzdienstzeit beim österreichischen Bundesheer in einem gemeinsamen Zimmer zugebracht. Ja sogar in einem gemeinsamen Bett haben wir geschlafen, er oben und ich unten, es war ein Stockbett. Auch damals hat er schon des Öfteren die Zimmerkameraden mit Liedern aus Opern, Operetten und Wienerliedern unterhalten. Gerhard ruhe in Frieden.
Und was es diesmal beispielsweise als Besonderheiten zu hören gibt: Erich Veegh mit „Red’ts do‘ wieder wienerisch“, mit Waschrumpl AT „Oba mi lass bitte heit in Ruah“, von den Hernalserbuam „I hab an troffen“ und aus dem Bereich der Operette mit Ingrid Merschl das „Schwipslied“ und mit Erich Kuchar „Ganz ohne Weiber gehr die Chose nicht“. Mehr könnt ihr dem Inhaltsverzeichnis entnehmen.
Ich möchte mich bei Euch liebe Hörer fürs Zuhören bedanken. Bedanken möchte ich mich auch bei www.radiowienerlied.at für die hervorragende Zusammenarbeit. Wenn Ihr auch irgendwelche Wünsche oder Anregungen zu meiner Wiener-Melange habt, dann schreibt mir ein Email an die untenstehende Adresse.
Und nun wünsche ich noch einen guten Rutsch ins neue Jahr, alles Gute im Jahr 2024 und jetzt gute Unterhaltung.
Euer „Crazy Joe“
(wiener-melange@gmx.at)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar