Wake up mit Benjii &Peet

Podcast
Wakeup ORANGE
  • Wake up mit Benjii und Peet
    60:00
audio
59:59 Min.
Wake up mit dem Dirigenten und Tenor Christian Germain
audio
59:45 Min.
Wake up mit Andrea Orse
audio
59:34 Min.
Wake up mit dem Sänger Albert Eigner
audio
59:47 Min.
Wake up mit Sängerin Natalie
audio
1 Std. 04 Sek.
Wake up mit Seelenverwand das sind Tina Anders und Lilly Kirstin
audio
1 Std. 00 Sek.
Wake up mit Betty Wolf
audio
59:27 Min.
Wake up mit der Sängerin Angelina Wolf
audio
59:29 Min.
Wake up mit dem Sänger Gitarrist Rudi Syfried
audio
57:00 Min.
Gu8ten Morgen Wake up mit AnJosef
audio
59:49 Min.
Wake up mit dem Sänger Ingo Steinbach

Wer sind wir?
Wir sind Benjamin Kerschbaumer und Peter Torta. Zusammen nennen wir uns Benjii &
PEET und sind ein junges Austropop-Duo aus Kärnten. Genauer gesagt aus Stockenboi am
Weißensee. Schon seit dem Kindergarten sind wir beste Freunde, machen seit 2020
gemeinsam Musik und sind damit auch in einigen Medien present.
So werden unsere Songs mittlerweile in einigen ORF Radiosendern wie Radio Kärnten,
Steiermark und weiteren gespielt.
Wie kam es dazu?
Bereits seit dem Kindergarten sind Benjii & PEET beste Freunde. Wir durften auch
gemeinsam die Volksschule besuchen und später haben wir auch gemeinsam die
Hauptschule absolviert.
Nach dieser Zeit trennten sich unsere beruflichen Wege. Benjii entschied sich dazu, in eine
höhere Schule mit Musikschwerpunkt zu gehen und PEET begann eine Lehre zum Maler
und Beschichtungstechniker.
Benjamin ist schon seit seiner Kindheit ein “Vollblutmusiker” und studiert heute auch Musik
an der Gustav Mahler Privatuniversität in Klagenfurt Instrumental- und Gesangspädagogik
Jazz Gesang.
Seine Begeisterung zur Musik kommt aber nicht von irgendwo, denn ein naher Verwandter
ist nämlich kein Unbekannter – Der Name Friedbert Kerschbaumer ist wohl auch heute
noch vielen ein Begriff. Er war Panflötenspieler und mit seiner Musik auch international sehr
bekannt. Zu seinen größten Erfolgen zählte zum Beispiel ein Auftritt in Japan vor
hunderttausenden Zuhörern.
Benjii hat in der Vergangenheit bereits bei verschiedenen Musikprojekten und
Veranstaltungen mitgewirkt. Zu einer Veröffentlichung seiner eigenen Songs ist es jedoch
nie gekommen.
Peter jedoch hatte in der Vergangenheit mit Musik relativ wenig zu tun. Er wusste, dass er
ein paar Töne treffen kann, sang aber nur aus Spaß und ohne den Hintergedanken, jemals
ein Musiker zu werden. Doch das Blatt wendete sich schnell.

 

Durch Zufall erkannte Benjii während der Coronapandemie, dass auch PEET musikalisch
sehr talentiert ist.
Fernab von seinem eigentlichen Beruf als Maler und Beschichtungstechniker begann somit
auch seine Musik-Karriere mit unserem ersten Youtube Video – dem “Corona Song”.
Auch auf Social Media sind wir sehr präsent und auch bekannt für das ein oder andere
musikalische Kurzvideo.
Anfangs entstanden unsere Projekte in aufwendiger Kleinarbeit bei uns zu Hause. So zum
Beispiel auch das Cover von „Wellerman“, welches auch internationalen Zuspruch fand und
viele tausende male angesehen wurde.
Für uns war klar, dass unsere Songs professionell aufgenommen werden müssen, weshalb
wir uns dann auch Ende 2022 an Klaus Koschutnig von „Pink Noise Recording Studio“
gewendet haben.
Dort entstehen seitdem unsere Songs und offiziellen Veröffentlichungen.
Im März 2023 erschien dann auch unsere Debut-Single “Irgendwonn”.
Diese fand bereits in vielen ORF Radio Landesstudios großen Anklang und wird auch bis
heute regelmäßig gespielt.
Unsere Musikvideos werden nach wie vor von uns in Eigenproduktion veröffentlicht. So auch
das aufwendig gedrehte Video zu “Irgendwonn”.
In Zukunft sind noch umfangreichere Projekte geplant. So soll im ersten Quartal 2024 unser
erstes Album erscheinen, zu welchem die Vorbereitungen bereits in Gange sind.
Wie klingt unsere Musik?
Man kennt uns als Austropop Duo, welches seine Songs im kärntner Dialekt schreibt und
singt. Wir versuchen auch, ins Ohr gehende Melodien mit einfallsreichen, lässigen und
modernen Texten zu vereinen. Wichtig ist uns, dass die Message der Texte auch mit der
Stimmung der Lieder zusammenpassen wie die “Faust aufs Auge”. So erzählt jeder unserer
Songs seine eigene Geschichte.
Was sind unsere Ziele?
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, mit unseren Nummern die Austropopwelt zu
begeistern und gemeinsam mit unseren Fans Konzerte zu rocken.
Derzeit laufen die Vorbereitungsarbeiten für weitere Singles, welche zum Teil schon in den
Startlöchern stehen. Diese ziehen sich von Satiren bis zu emotionalen und herzergreifenden
Themen.
Mit der Veröffentlichung unseres ersten Albums, das im Hintergrund entsteht, werden dann
größere Schritte wie Management, Touren und natürlich viele weitere Singles geplant.
Am wichtigsten bleibt jedoch, dass wir unsere Hörer weiterhin mit unserer Musik
überraschen und begeistern dürfen, das macht uns am meisten Freude.

Schreibe einen Kommentar