Feminismus am Land ️

Podcast
Radio Tipping Point
  • ORANGE 94.0 Logging 2024-01-16 10:00
    56:46
audio
1 Std. 00 Sek.
Ankommen - in Würde
audio
34:10 Min.
Zwischen Vergangenheit und Zukunft: Migrationserfahrungen im Haus der Geschichte Österreich️
audio
56:59 Min.
Die Kraft des Mitmachens – Entdecke die Mitmachkonferenz
audio
1 Std. 05:40 Min.
Demokratie Neu Gedacht
audio
55:25 Min.
Anna Pollack (www.annapollack.com) Slow Fashion
audio
1 Std. 00 Sek.
The Solitude of Estrangement
audio
1 Std. 00 Sek.
Dramas of Dignity - Interview with Author Professor Jana Costas
audio
1 Std. 00 Sek.
Gemeinsam Statt Einsam
audio
1 Std. 00 Sek.
Die Verantwortung des Patienten: Ein Beipackzettel-Drama

In dieser fesselnden Folge von Radio Tipping Point taucht Moderator Mike Boyle tief in das Thema „Feminismus am Land“ ein, mit der geschätzten Gastgeberin und Expertin Laura Elisa Nunziante ‍. Laura bringt ihre einzigartigen Einblicke als Künstlerin und Journalistin ein, die sich intensiv mit den Herausforderungen und Veränderungen des ländlichen Feminismus in Österreich beschäftigt hat . Die Diskussion beleuchtet die komplexen Facetten des Feminismus in ländlichen Gegenden, von der Rolle der Frauen in der Kommunalpolitik bis hin zu sozialen Veränderungen und Stereotypen.

Die Folge beginnt mit einer dynamischen Diskussion über Lauras Residency in einem kleinen Tiroler Tal und ihre Beobachtungen zur weiblichen Landflucht ️. Sie teilt ihre Erfahrungen und Einsichten über die Gründe, warum Frauen das Landleben verlassen, und wie dies die Gemeinschaften beeinflusst. Weiterhin diskutieren Mike und Laura die Rolle von Frauen in Führungspositionen, insbesondere als Bürgermeisterinnen ‍, und wie dies das traditionelle Verständnis von Macht und Genderrollen herausfordert.

Was diese Episode besonders macht, ist die Art und Weise, wie sie die Idee von Stadt versus Land in Bezug auf feministische Bewegungen erkundet ️ vs. . Es ist eine tiefgründige Auseinandersetzung mit der Frage, wie feministische Ideen in verschiedenen Umgebungen variieren und wie lokale Politik zu einem Schlachtfeld für Ideen und Ideologien werden kann.

Diese Episode ist ein Muss für alle, die sich für Feminismus, soziale Dynamik und die sich verändernde Landschaft der Geschlechterrollen interessieren . Mike und Laura führen ein aufschlussreiches und bereicherndes Gespräch, das die Zuhörer zum Nachdenken anregt und neue Perspektiven auf die feministische Bewegung bietet.

Schreibe einen Kommentar