#740 – Darf’s ein bissl Synth sein?

Podcast
Mitternachtsreigen
  • 2024_05_29_Mitternachtsreigen_740_Darfs_ein_bissl_Synth_sein
    59:25
audio
59:25 Min.
#747 - Sommerfestspiele
audio
59:25 Min.
#746 - Eine Kleine Krachtmusik
audio
59:25 Min.
#745 - Retro Paradise
audio
59:25 Min.
744 - Klangerlebnis
audio
59:25 Min.
#743 - (K)Eine Frage des Alters
audio
59:25 Min.
#742 - Beatplosion!
audio
59:25 Min.
#741 - Du hast die Wahl!
audio
59:25 Min.
#739 - Wave Gotik Treffen 2024
audio
59:25 Min.
#738 - Es werde Wumms!

Synthpop schmeckt nach Freude, nach Schönheit, nach Harmonie, ein klein wenig nach Melancholie, oft sehr süß, manchmal ein wenig bitter, aber stets mit dem erhebenden Beigeschmack von herzzerreißender, herzergreifender Euphorie vom Feinsten. Trotz dieser überwältigenden Explosion von wunderbaren mit Musik glasierten Emotionen werden wir nicht satt von all den beeindruckenden Sounds und Melodien. Immer mehr, immer wieder neu, immer wieder unfassbar vortrefflich vermögen uns die Künstler an der synthetischen Klangerzeugung zu begeistern. Der Mitternachtsreigen hat immer wieder Nachschlag an grandiosen Tracks, heute von MRD, On The Floor oder Blackbook. Wir schenken euch einfach weiter ein.

Schreibe einen Kommentar