ein blick auf dokumenta12 im hinblick auf linz09

Podcast
KULTURTRANSFER. Der Podcast der KUPF OÖ
  • ein blick auf dokumenta12 im hinblick auf linz09
    57:06
audio
46:31 Min.
Es ist nicht der Job einer Kulturhauptstadt alle glücklich zu machen.
audio
30:00 Min.
Übernahme IG Kultur: Generationenwechsel in der Kultur
audio
29:28 Min.
AWARE... .WHAT? Awareness! Bewusstsein & Achtsamkeit!
audio
29:57 Min.
Was macht die KUPF OÖ im Herbst 2023?
audio
29:43 Min.
FemGen – Feminismus verbindet Generationen
audio
36:43 Min.
Was? Ein zweites Kind? Das geht gar nicht.
audio
39:31 Min.
Leerstände und Weite: Welche Potentiale liegen im ländlichen Raum?
audio
30:00 Min.
Übernahme: Herausforderungen für den Kulturbetrieb der Zukunft
audio
29:55 Min.
Wie stellt ihr euch an? Beschäftigungsformen im Kulturverein. Interview mit Julia Krul
audio
30:00 Min.
Übernahme: Crowdfunding zur Kofinanzierung und als Marketing-Tool für Kunst und Kultur

Eine Kooperation von MigraZine und Radio KUPF!

Hört einen Zusammenschnitt der gleichnamigen Diskussionsveranstaltung,
die am 19. Oktober im KunstRaum Goethestraße statt fand:
Kunst-/ Kulturvermittlung und Partizipation:
Ein Blick auf documenta 12 im Hinblick auf Linz 09

Die documenta12 hatte heuer erstmals einen Beirat (40 „ExpertInnen“ aus
der lokalen Bevölkerung) geschaffen und die Ansätze der Kunstvermittlung
über das Angebot von Führungen hinaus erweitert. Beide
Organisationsformen arbeiteten eng zusammen und bildeten eine
Schnittstelle zwischen den lokalen Kontexten und der Großausstellung.

Die Diskutantinnen waren:
Ayse Güleç, (Kulturzentrum Schlachthof, Kassel, Sprecherin der
documenta12 Beirat)
Carmen Mörsch, (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, documenta12
Kunstvermittlung – Begleitforschung/Beratung)
Moderation: Andrea Mayer-Edoloeyi (dieKUPF – Kulturplattform OÖ)

Die Sendung bringt Statements von Ayse Güleç und Carmen Mörsch: wie hat
der Beirat/die Vermittlung funktioniert, was wird/kann davon bleiben.
Außerdem erheben sie klare Forderungen für ähnliche Projekte, gerade im
Kontext Linz 2009. Zudem einen Ausschnitt der anschließenden
Publikumsdiskussion mit Susi Puchberger von Linz 09, zuständig für
Migrationsprojekte und Frauenbeauftragte.

————————————————————————
Die Veranstaltung war eine Kooperation von MAIZ, MigraZine und der KUPF OÖ.

Schreibe einen Kommentar