52radiominuten – Forderungen an die Kulturpolitik und die Diva der Museen Stelle Rollig

Podcast
52radiominuten
  • Dezember 2009 - Forderungen an die Kulturpolitik und die Diva der Museen Stelle Rollig
    59:45
audio
59:50 Min.
Art, Activism & Ženergija with Zoe Gudović
audio
59:46 Min.
Ein Manifest der freundinnenderkunst
audio
1 Std. 15 Sek.
Spaces for expressing grief
audio
59:52 Min.
#metoo und was dann?
audio
59:50 Min.
Maltese drag artistry & Safe Abortion Day
audio
59:52 Min.
Queering machine learning
audio
59:50 Min.
Feministische Utopien & Revolution
audio
59:52 Min.
Queer-feminist playlist
audio
59:46 Min.
Mutterschaft
audio
59:50 Min.
Zukunft der Kunst- und Kulturförderung in Österreich

Die aktuelle Sendung von Fiftitu%, der Vernetzungsstelle für Frauen in Kunst und Kultur

Inhalt der Sendung:
Die Rubrik – Divensplitter – präsentiert Portraits von Frauen aus Kunst und Kultur, die wir mit dem Prädikat „larger than life“ auszeichnen möchten. Zu Gast in der Dezemberausgabe Stella Rollig, Leiterin des Linzer Kunstmuseum „Lentos“ und ab 2010 Leiterin des Stadtmuseum „Nordico“.

In der Rubrik – aufgequeerlt – beschäftigen sich die 52 Radiominuten mit Kritik und Forderungen an Kulturpolitik und an politisch Verantwortliche. Heute hören sie ein kleines Märchen zum Thema Kulturbudget in OÖ von Roswitha Kröll und Simone Boria stellt das regionale Projekt „Auf der Suche nach Ehrenbürgerinnen“ vor, das im Jänner 2010 startet.

Die Rubrik, die – Häferlguckerin -, steckt ihre Nase in Kurzmeldungen aus dem Kulturalltag. Diesmal berichtet Gerlinde Schmierer von der angekündigten Schließung des Frauenhauses Hallein. Weiters baten wir unsere Diva im Dezember, Stella Rollig, ihr Kommentar ( das „Ärgernis“ mit der „Freien Szene“ wo ihrer Meinung nach der Ausschlussvorwurf überhaupt nicht gerechtfertigt sei) bei der Podiumsdiskussion: Was bleibt vom Kulturhauptstadtjahr? im Lentos am 30. November 2009, nochmals klarzustellen.

Zum Abschluß bringt – serviert und dekoriert – Erlesenes aus dem FIFTITU% Newsletter.

Dies Sendung wurde von Gerlinde Schmierer, Roswitha Kröll und Simone Boria gestaltet.

Die nächste Sendung im neuen Jahr wird am 25. Jänner von 19-20 Uhr auf Radio FRO ausgestrahlt.

Weitere Informationen zu Projekten und Aktivitäten der Vernetzungsstelle für Frauen in Kunst und Kultur findet man auf www.fiftitu.at

Fiftitu% wünscht einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Schreibe einen Kommentar