Fvonk dich frei präsentiert die Plattform für Zivilgesellschaft

Podcast
FVONK Dich FREI
  • 2017.02.03_1800.00-1859.32__FVONKdichFREI cut
    55:35
audio
59:25 Min.
Im Einsatz für Natur und Umwelt
audio
59:17 Min.
(K)Ein klarer Fall bei Fvonk dich frei – Krimiautor Jürgen Seibold zu Gast
audio
59:44 Min.
Über die Fährnis der Frau - Ava Morgan zu Gast bei Fvonk dich frei
audio
1 Std. 13 Sek.
Ausgezeichnete Dichtkunst - Nasima Sophia Razizadeh bei Fvonk dich frei
audio
59:25 Min.
Die Kunst des Lernens: "Sub Auspiciis" Mathematikerin Ingrid Vukusic bei Fvonk dich frei
audio
59:25 Min.
Im Einsatz für die Soziale Arbeit - der obds bei Fvonk dich frei
audio
1 Std. 25:50 Min.
Die Großartigkeit des ersten seiner Art: Matthias Gruber zu Gast bei Fvonk Dich Frei
audio
1 Std. 03:32 Min.
Musik hoch 3 – über Frauen, Geschichte, Games & Musik
audio
59:15 Min.
Die Welt ist mein Zuhause. #climate #remote #polyamore bei Fvonk Dich Frei
audio
1 Std. 01:31 Min.
Fliegen wie ein Vogel

Die Plattform für Zivilgesellschaft wurde 2013 ins Leben gerufen, um den in Salzburg aktiven NGos und zivilgesellschaftlichen Initiativen eine Plattform für Austausch, Vernetzung und Unterstützung zu sein. In der Kooperation und im gegenseitigem Austausch steckt nämlich viel Power und alle gesellschaftsrelevanten Themen, welche die verschiedenen Organisationen und Projekte aktiv bearbeiten, sollen auf diesem Weg und über die Plattform eine lautere Stimme und mehr Gehör auch bei den Verantwortungsträger_innen in der Politik bekommen. Hans Holzinger (Robert Jungk-Bibliothek) und Kurt Egger (eku-konstruktiv) erzählen im Interview, warum sie sich für die Plattform engagieren und präsentieren die Zielsetzungen der Plattform. Außerdem gibt’s Hinweise auf die inspirierende Doku „Tomorrow“ und die Lieblingsmusik von Kurt Egger zu hören.

Schreibe einen Kommentar