Neue Texte von Sonja Harter, Anna Baar, Angelika Reitzer und Gina Matiello

Podcast
Das rote Mikro: Literatur
  • 170508 minoriten frauen
    59:58
audio
59:58 Min.
Druckfrische Literatur aus Graz
audio
59:58 Min.
Volha Hapeyeva und ihr Roman "Samota"
audio
59:58 Min.
Das junge Literaturhaus
audio
59:57 Min.
Heinz Trenczak: Der Umweg ist das Ziel
audio
59:58 Min.
Neues aus der Literaturzeitschrift manuskripte
audio
59:58 Min.
LOST - Ein Portrait der Generation Z
audio
59:58 Min.
Unter einem Zuckerhimmel
audio
59:58 Min.
Lesen, Schreiben, Gehen: Gerhard Melzer
audio
59:57 Min.
Andrea Scrima, Grazer Stadtschreiberin
audio
59:58 Min.
Gedichte für die ungeheuren Anderen

Zum alljährlichen Lesefest im Grazer Kulturzentrum bei den Minoriten waren heuer 16 Autorinnen und Autoren eingeladen, die in der Steiermark leben oder hier geboren sind, im vergangenen Jahr ein Buch veröffentlicht haben, auf die Uraufführung eines Stückes verweisen können oder mit einem Literaturpreis ausgezeichnet wurden. Special Guest des beliebten Lese-Marathons war der amtierende Grazer Stadtschreiber Najem Wali.

In dieser Sendung sind die Lesungen von Sonja Harter, Anna Baar, Angelika Reitzer und Gina Matiello zu hören, und die kurzen Einführungen, die Fiston Mwanza, Gina Matiello, Gerhild Steinbuch und Sarah Kuratle für ihre Kolleginnen hielten.

Musik: Lia Pale: „A Winter‘s Journey“, arr. by Mathias Rüegg, Lotus Records 2017, Besprechung des Albums in der mica

Eine zweite Sendung über das Lesefest bei den Minoriten ist für den Sommer geplant.

Schreibe einen Kommentar