Peace Studies und Peace Studies Fund

Podcast
KulturTon
  • 2017_09_18_kt_beitrag_peacestudiesfund_laurin_mauracher_0830
    08:30
audio
30:00 Min.
Uni Konkret Magazin am 20.5. – Wortdenkmäler, Pop-Kultur und Ästhetik in der Musik
audio
28:59 Min.
Innsbruck liest 2024 - Bestseller-Autorin Caroline Wahl im Interview
audio
29:00 Min.
Forest Complex
audio
29:00 Min.
Innsbrucker Wortdenkmäler: Was hat Marmelade mit Nationalsozialismus zu tun?
audio
29:05 Min.
Uni Konkret Magazin am 6.5. – Christine Lavant, diskriminierende Sprache in Befunden und das w:orte Lyrikfest
audio
28:59 Min.
"Komm, sei kein Frosch" – Workshop für Kinder
audio
29:00 Min.
Faszinierende Vogelwelt neben dem Alpenzoo
audio
29:08 Min.
UniKonkretMagazin am 15.4.2024
image
Die Innsbrucker Gemeinderatswahl – historisch betrachtet
audio
29:03 Min.
Uni Konkret Magazin am 1.4. – Slutshaming, Popkultur und Sexualpädagogin Corina Sauermoser

Christina Egerter und Juliana Krohn studieren im Masterstudiengang Peace Studies an der Universität Innsbruck. Im Interview mit Laurin Mauracher geben sie einen kurzen Einblick in was Friedensforschung überhaupt ist und welche Möglichkeiten das Studium bietet. Sie erläutern außerdem, wie sie mit ihrer eigenen Organisation, dem Peace Studies Fund, Studierenden aus Konfliktregionen helfen wollen, in Innsbruck wichtiges Know-How für die Friedensarbeit zu erlernen.
Infos: www.peacestudiesfund.org

Dieser Beitrag wurde im Rahmen des Uni Konkret Magazins im KulturTon vom 18.09.2017 ausgestrahlt.

0 Kommentare

    • Liebe Julia, liebe Frau Hagen,

      das Interview, das Sie höchstwahrscheinlich meinen, wurde noch nicht ausgestrahlt. Sie hören es am Dienstag, 17.04. von 18:30 bis 19:00 auf FREIRAD. Ab 18. bzw. spätestens 19.04. gibt es das Interview in der Radiothek zum Nachhören.

      Liebe Grüße
      Hemma – KulturTon – FREIRAD

      Antworten

Schreibe einen Kommentar