Von Pinguinen zur regionalen Trockenheit – die KLAR!-Klimawoche

Podcast
Energiegeladen
  • 20190305_Energiegeladen_60-00
    60:02
audio
1 Std. 00 Sek.
Klimabildung
audio
59:55 Min.
E-Carsharing
audio
1 Std. 00 Sek.
Photovoltaik Freiflächenstrategie
audio
1 Std. 00 Sek.
Mir schmeckts im Mühlviertel
audio
1 Std. 00 Sek.
Energie aus dem Wald
audio
1 Std. 02 Sek.
Fermentieren
audio
59:58 Min.
Klimaschulen im Bezirk Freistadt
audio
1 Std. 00 Sek.
Gesunde Böden für ein gesundes Klima
audio
1 Std. 00 Sek.
Artenschutz
audio
1 Std. 00 Sek.
Zukunftsfittes Reisen

In dieser Ausgabe von Energiegeladen spricht Sendungsgestalter und KLAR!-Projektmanager beim Energiebezirk Freistadt Johannes Traxler mit den SchülerInnen Sandra Pichler, Daniel Jobst und Simon Haider über “Eine klimafitte Zukunft für unsere Region”.

Lösungen für eine klimafitte Zukunft in unserer Region zu erarbeiten; das war das Ziel der KLAR!-Projektwoche zum Thema Klimawandel an der BHAK & HTL Freistadt. Zusätzlich zum normalen Unterricht wurde in den Unterrichtsstunden eine “Zukunftswerkstatt” aufgebaut. Durchgeführt wurde die Woche vom Energiebezirk Freistadt und dem Projekt KLAR! (Klimawandelanpassungsregion), welches vom Klima- und Energiefonds gefördert wird.

“Es ist sinnvoll bei kleinen persönlichen Dingen anzusetzen”, so die Schülerin Paulina Etzlstorfer, “denn oft wird etwas als selbstverständlich betrachtet und man hat eigentlich keine Alternativen im Kopf, wie beispielsweise einen Weg zu Fuß oder mit der Fahrrad zurückzulegen, oder den Wasserhahn abzudrehen während dem Zähneputzen.”

Im Rahmen der Zukunftswerkstatt entwickelten SchülerInnen ihre persönlichen Visionen für Freistadt und die Region Mühlviertel. Die Zukunftswerkstatt zielte auf ein selbstbestimmtes Lernen der SchülerInnen sowie Bewusstseinsbildung ab. “Es ist wichtig bei den Jugendlichen anzusetzen, denn sie müssen zukünftig mit den Auswirkungen des Klimawandels in der Region leben”, so Johannes Traxler, KLAR!-Projektmanager beim Energiebezirk Freistadt.

Die SchülerInnen beschäftigten sich mit verschiedensten Auswirkungen des Klimawandels. Themen waren unter anderem negative Folgen für die Forstwirtschaft, Trockenheit in der Region, Plastikmüll und Fleischkonsum im Alltag, sowie Skitourismus und Wasserknappheit.

Schreibe einen Kommentar