„So eine wildfremde Sonne – Sommergedichte“

Podcast
Literarische Matinée um 10:00
  • 2019.07.23_Sommergedichte
    29:08
audio
29:08 Min.
Welttag der Poesie und Frühlingsanfang
audio
29:08 Min.
Anton meets Adalbert - am 2.April 2024
audio
28:19 Min.
Lou Andreas-Salomé - Muse, Schriftstellerin,Psychoanalytikerin
audio
29:08 Min.
Alternde Schriftsteller - alternde Protagonisten?
audio
29:08 Min.
Träumer des Realen, Schreiber des Ir-Realen - Franz Kafka zum 100.Todestag
audio
29:08 Min.
Anton meets Adalbert - am 23.Jänner 1868
audio
29:08 Min.
Hermann Hesse - Schriftsteller, Dichter, Maler und - Märchenerzähler
audio
29:08 Min.
Von Winter-Morgen zu Winter-Nächten
audio
29:08 Min.
Alle Jahre wieder - Der österreichische Buchpreis
audio
29:08 Min.
Zeit für Ingeborg Bachmann - Sie starb vor 50 Jahren

‚So eine wildfremde Sonne . . . ‚ so beginnt ein Gedicht von Christine Lavant. Von ihr und einigen – nicht so bekannten – zeitgenössischen Dichterinnen sind in der ‚Literarischen Matinée‘ Gedichte zum Sommer zu hören. Und weitere große Namen der Lyrik folgen – Else Lasker-Schüler, Charles Baudelaire, Rainer Maria Rilke, Ingeborg Bachmann, Georg Trakl und Hermann Hesse.
Die musikalische Begleitung durch den Sommer übernehmen Eva Cassidy, Diana Krall und Simon & Garfunkel.

Schreibe einen Kommentar