Anna Mitgutsch: „Wenn du wiederkommst“

Podcast
Das rote Mikro: Literatur
  • 100429 anna mitgutsch 256 kbps
    58:26
audio
59:58 Min.
Druckfrische Literatur aus Graz
audio
59:58 Min.
Volha Hapeyeva und ihr Roman "Samota"
audio
59:58 Min.
Das junge Literaturhaus
audio
59:57 Min.
Heinz Trenczak: Der Umweg ist das Ziel
audio
59:58 Min.
Neues aus der Literaturzeitschrift manuskripte
audio
59:58 Min.
LOST - Ein Portrait der Generation Z
audio
59:58 Min.
Unter einem Zuckerhimmel
audio
59:58 Min.
Lesen, Schreiben, Gehen: Gerhard Melzer
audio
59:57 Min.
Andrea Scrima, Grazer Stadtschreiberin
audio
59:58 Min.
Gedichte für die ungeheuren Anderen

Zur Person: Geboren 1948 in Linz, Studium der Germanistik und Anglistik an der Universität Salzburg, Lehrtätigkeit an britischen und nordamerikanischen Universitäten und in Südkorea. Zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. neun Romane. Lebt als freischaffende Schriftstellerin in Linz.

Sendungsinhalt : Anna Mitgutsch spricht über Bücher und Schreiben, die Rolle, die Sprache in ihrem Leben spielt, ihre Zeit in den USA, jüdische Traditionen, Rituale, Nähe und Nicht-Nähe und natürlich über ihren jüngsten Roman, „Wenn du wiederkommst“, der 2010 im Luchterhand Literaturverlag erschienen ist.

Musik: CD „Lhasa“ von Lhasa de Sela,  Nettwerk Records 2009, ASIN: B002JOGSOW

Achtung: Bei Sendungsübernahme darf Absage weggeschnitten werden!

website: http://www.anna-mitgutsch.at/

Schreibe einen Kommentar