Reisen für die Ohren

Podcast
dérive – Radio für Stadtforschung
  • Reisen für die Ohren. Soundscapes aus der Ferne
    27:00
audio
30:00 Min.
"Häuserkampf – Eine Platte will bleiben"
audio
30:00 Min.
Leerstandsaktivierung in Riga
audio
1 Std. 37 Sek.
urbanize! Festival 2023
audio
30:00 Min.
Blickwinkel - eine Suche nach dem 15. Bezirk
audio
30:00 Min.
Wir sind der Verkehr
audio
30:00 Min.
Auf den Spuren der österreichischen Radiopionier*innen der 1920er Jahre
audio
30:00 Min.
Umwelt, Stadt und Protest
audio
30:00 Min.
Gut gealtert. Ein Ausstellungsbesuch im Gemeindebau Siemensstraße
audio
1 Std. 23 Sek.
urbanize! Festivalradio: Live-Übertragung von der Alte-Leute-Siedlung und den Westbahnstudios
audio
55:27 Min.
urbanize! Festivalradio: Live-Übertragung von der Garage Grande (Powerjam Roller Skate)

Soundscapes aus der Ferne

Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist im Sommer 2020 Zurückhaltung gefragt, was Urlaubspläne betrifft. Radio dérive schickt Sie dennoch auf eine Reise – und zwar anhand einer Toncollage von Teresa Schwind, die am 5. Jänner 2016 erstmals ausgestrahlt wurde. Sie versammelt unterschiedliche Tonaufnahmen, die die Redaktion in den vergangenen Jahren gesammelt hat.

Lehnen Sie sich zurück, drehen Sie das Radio etwas lauter und erkunden Sie mit uns eine Moorlandschaft im Waldviertel (aufgenommen von Cornelia Bast), die Stäste Padua und Istanbul (aufgenommen von Theresa Schwind), Oslo (aufgenommen von Sandra Voser) und Bangkok (aufgenommen von Bianca Harnisch).

 

Weitere Informationen zur Sendung:

Sendungsgestaltung: Teresa Schwind

Moderation: Greta Egle

Sendungsverantortung: Sandra Voser

Signation: Bernhard Gal

Erstausstrahlung: Dienstag, 4. Juli 2020, 17:30 auf Radio Orange 94.0 (Wien) oder als Livestream

Sendung unbeschränkt nachhören: CBA-Radio derive Archiv

Sendung abonnieren: CBA Podcast

Information und Kontakt: radio(at)derive.at, www.derive.at, dérive auf facebook

 

Wichtiger Hinweis:

Diese Sendung fällt – wie alle vergangenen und zukünftigen Sendungen von dérive – Radio für Stadtforschung – unter die Creative Commons-Lizenz (Version 3.0). Das bedeutet, dass diese Sendung unter folgenden Bedingungen weiterverwendet werden darf:

– zur nicht-kommerziellen Nutzung / non-commercial

– unter Angaben der Quelle / attribution

– Inhalte dürfen nur mit Absprache der AutorInnen verändert werden / no changes

Wenn Sie Interesse daran haben, diese oder andere Sendungen von dérive – Radio für Stadtforschung in Teilen oder als Ganzes weiterzuverwenden, schreiben Sie bitte ein Mail an folgende Adresse: radio(at)derive.at

Für weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen siehe: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/at

 

Schreibe einen Kommentar