Videogrüße aus Kanada – Ein Forschungsnetzwerk wird sicht- und hörbar

Podcast
KulturTon
  • 2021_03_25_kt_laenderzentren_kanada
    29:00
audio
29:00 Min.
Über Mäuse, Textilien und Fäden 
audio
28:59 Min.
Büchermäuse – Lesezwerge: Lesefrühförderung in der AK-Bibliothek
audio
29:17 Min.
UniKonkretMagazin am 19.2.2024 – Pollen-KI, Europa und Diametrale Filmfestival
audio
29:20 Min.
Zeitpunkte statt Stolpersteine in Innsbruck
audio
28:58 Min.
Uni Konkret Magazin am 5.2.2024 – New Cheap Nature, Gendern in der Sprache und Mikrobiologie
audio
29:01 Min.
Auf einen Kaffee mit dem neuen Direktor der Tiroler Landesmuseen
audio
28:59 Min.
Assistenzkräfte in Kindergärten unentbehrlich, aber zu wenig beachtet
audio
28:58 Min.
Uni Konkret Magazin vom 15.01.2024 – KI-Serie startet, Pop-Kultur und 20er Straßenzeitung
audio
29:00 Min.
Wenn die Zeit in Innsbruck stillsteht...
audio
28:59 Min.
Uni Konkret Magazin am 1.1.2024 – Ukrainische Autorin Tschaikowska, Flussnetzwerke und Datenextraktivismus

Videogrüße aus Kanada
Ein Forschungsnetzwerk wird sicht- und hörbar

Mit den „Canadian Network Spotlights“ holt das Zentrum für Kanadastudien an der Universität Innsbruck Forschung aus dem zweitgrößten Land der Erde per Videoclip über den Atlantik.

Univ.-Prof. Dr. Ursula Moser und Dr. Doris Eibl, die Initiatorinnen des Projekts, berichten davon, wie dieses im Kontext der lebendigen und vielseitigen Vernetzungsarbeit des Länderzentrums entstanden ist und welche Wünsche sie damit verbinden. Sie geben darüber hinaus spannende Einblicke in die Arbeit der Innsbrucker Kanadist*innen, die trotz anhaltender Reisebeschränkungen Veranstaltungen mit Partnerinstitutionen umsetzen und optimistisch auf kommende Projekte blicken.

 

Schreibe einen Kommentar