Neue Platten von Pumpkin Records

Podcast
Das rote Mikro: Musikerportraits
  • 210426 forenbacher u tare cds
    59:57
audio
59:58 Min.
Clementine Fuchs, Dirigentin und Geigerin
audio
59:58 Min.
Simon Reithofer, Gitarrist. Ein Portrait
audio
59:58 Min.
Das folk.art Festival 2023
audio
59:58 Min.
Clarence Wolof & The Passengers
audio
59:58 Min.
20 Jahre Son of the Velvet Rat
audio
59:58 Min.
Piano und Akkordeon: Desustu
audio
59:58 Min.
Das Styrian Klezmore Orchestra
audio
59:58 Min.
Herr Lugus in Amerika (Teil 2)
audio
59:58 Min.
Herr Lugus: Graz - New York - Las Vegas
audio
59:58 Min.
Portrait des Pianisten Thilo Seevers

Wir stellen vor: „dogs“, 15 noirs de Matthias Forenbacher, der sich diesmal nicht als Singer/Songwriter, sondern als experimentierfreudiger, fantasievoller Instrumentalist erweist. Und „Fat Bird Don’t Fly“ von TARE, dem Solo-Projekt von Klaus Wohlgemuth, bekannt als Mitglied von Bands der Alternative-Szene wie Fragments of an Empire, Tiger Family und Spring and the Land. Beide Tonträger sind beim südsteirischen Label Pumpkin Records erschienen.

Rezensionen: „Dogs“ im Musikmagazin mica, 03.02.2021, „Fat Bird Don’t Fly“ Tonträger des Monats April 2021 beim haubentaucher, beide Platten in „Ohren auf: Die staubigen Highways des alten Europa„, Falter, 17.03.2021

Schreibe einen Kommentar