Es war nicht billiger

Podcast
Azadi
  • Freshta
    60:19
audio
59:59 Min.
St.Ruprecht - Leben in der Klagenfurter Bronx
audio
1 Std. 21 Sek.
Mühldorf 2.0 oder back auf der Lieblingsbaustell
audio
1 Std. 10 Sek.
Viva la vida!
audio
1 Std. 07 Sek.
Mit Pferden wachsen
audio
1 Std. 10 Sek.
Oh freedom!
audio
1 Std. 01 Sek.
Menschenrechte
audio
1 Std. 37 Sek.
Gießkannen, Kräne, der Hl. Christophorus und wie Bilder einfach passieren
audio
1 Std. 10 Sek.
Frauen - Leben - Freiheit
audio
1 Std. 08 Sek.
Zwischen Stallschuh und Manolos
audio
1 Std. 08 Sek.
Heavy horses

Freshta, eine junge Frau aus Afghanistan, seit vier Jahren in Österreich, erzählt von ihrem Leben im Krieg, von ihrer Flucht, wo sie ein Jahr zu Fuß unterwegs war, geschlafen im Wald, viel Angst und zwölftausend Dollar für den Schlepper. Nun wohnt sie in Kärnten und ist auf der Suche nach Arbeit. Trotz allem hat sie ihre freundliche Ausstrahlung nicht verloren. Eine Sendung mit Musik aus Afghanistan.

Schreibe einen Kommentar