“Nicht über uns, sondern mit uns reden!”

Podcast
FROzine
  • 2021_09_14_FROzine_60m
    59:58
audio
26:26 Min.
Die Gesetzgebung in der Europäischen Union
audio
33:15 Min.
VOIXFEST 2024 im Alten Schl8hof Wels
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Panchen Lama
audio
50:00 Min.
Umweltaktivismus in Brasilien
audio
51:29 Min.
Ausbau von Arbeitsmarktchancen für Menschen mit Beeinträchtigungen
audio
28:08 Min.
Umweltaktivismus in Brasilien
audio
59:50 Min.
Europatag in Linz | ME/CFS Protestkundgebung
audio
54:19 Min.
Interview zum aktuellen Stand der Pflege in Oberösterreich
audio
28:21 Min.
ME/CFS - Unversorgt seit 1969
audio
24:17 Min.
Ein Tag für Europa

Wahlschwerpunkt im FROzine: Was erwarten sich Jugendliche von der Politik und was fordern die Jugendparteien?

„Warum entscheiden alte Menschen über meine Zukunft?“

Eine Frage, die so manche Jungpolitiker*innen dazu gebracht hat, selbst politisch aktiv zu werden. Jugendliche müssen mehr gehört werden, in Entscheidungen mit eingebunden sein und selbst ihre Zukunft mitgestalten. Das sind einige ihrer Forderungen an die Politik.

Stimmen erheben! Im Schwerpunkt auf Radio FRO anlässlich der oö. Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeister*innen-Wahlen 2021 geht es darum, jene Stimmen zu erheben, die vielleicht sonst im üblichen Parteigetrommel überhört werden würden. Diese Sendung ist den Stimmen junger Menschen gewidmet.

Was hat Politik mit mir zu tun?

Jugendliche eines Ausbildungsprojekts des Vereins für Sozial- und Gemeinwesenprojekte (VSG) Linz haben sich mehrere Wochen mit Politik und den kommenden Wahlen beschäftigt. Das Ergebnis ist eine Radiosendung, in der sie u.a. erzählen, was sie selbst ändern würden, wenn sie in der Politik wären. Die gesamte Sendung hier nachhören.

Die Frage „Was hat Politik überhaupt mit mir zu tun?“ stand am Beginn des Projekts. Das Interesse der Jugendlichen an dem Thema war sehr unterschiedlich. Welche Rolle spielt Politische Bildung an den Schulen, um das Interesse junger Menschen zu wecken? Darüber hat Marina Wetzlmaier mit dem Historiker und Pädagogen Michael Hinterberger gesprochen:

„Viele Jugendliche sehen wenig Berührungspunkte zwischen der Politik und ihrer Lebensrealität.“

Politische Mitgestaltung: Die Jugendorganisationen der Parteien

Vertreter*innen der Sozialistischen Jugend Linz, der Freiheitlichen Jugend OÖ und der Grünen Jugend Wels sprechen über ihre Aktivitäten, Forderungen und das Verhältnis zwischen Jugendorganisation und Partei.

  • Marlene Miesenberger (Vorsitzende der Sozialistischen Jugend Linz)
  • Silvio Hemmelmayr (Landesjugendobmann der Freiheitlichen Jugend OÖ)
  • Alessandro Schatzmann (Sprecher der Grünen Jugend Wels)

 

Musik: Tell You What Now – Nuketown Adventures

Gestaltung: Marina Wetzlmaier

Schreibe einen Kommentar