Baukultur in Ottensheim

Podcast
Architekturforum
  • 2011.10.07_afo-baukultur-in-ottenheim
    29:40
audio
30:35 Min.
GEHT’S NOCH?! 6/8: Emil Dworschak & Judith Kinzl
audio
30:12 Min.
GEHT’S NOCH?! 5/8: Peter Wimmesberger
audio
29:28 Min.
GEHT’S NOCH?! 4/8: Heidi Pretterhofer
audio
23:16 Min.
GEHT’S NOCH?! 3/8: Horst Lechner
audio
29:32 Min.
GEHT’S NOCH?! 2/8: Carla Lo
audio
28:14 Min.
GEHT’S NOCH?! 1/8: Martin Urmann
audio
30:01 Min.
schee schiach #3
audio
30:00 Min.
Leerstandsreise im Salzkammergut
audio
30:00 Min.
schee schiach #2
audio
30:00 Min.
Gabriele Heidecker Preis

Ein Gespräch mit Bürgermeisterin Uli Böker über zwei aktuelle Veranstaltungen in Ottensheim

– Ausstellung der Preisträger des LandLuft Baukultur-Gemeindepreis

Bauen alleine macht noch lange keine „Baukultur“. Um den Unterschied zwischen bloßem Bauen und Baukultur aufzuzeigen, den Begriff mit Leben zu erfüllen und Entscheidungsträger_innen in den Gemeinden die Vorteile gelebter Baukultur zu ver-mitteln, verleiht LandLuft, Verein zur Förderung von Baukultur in ländlichen Räumen, gemeinsam mit dem Österreichischen Gemeindebund den LandLuft Baukultur-Ge-meindepreis. Mit diesem neuen Preis werden innovative Baukultur und die Menschen dahinter ausgezeichnet, denn Baukultur machen Menschen wie du und ich! 2012 wird der Preis erneut an Gemeinden verliehen. www.landluft.at/2012

Beitrag 2: Von 20. bis 21. Oktober 2011 fand in Ottensheim bei Linz die erste österreichische Leerstandskonferenz statt. Die von nonconform architektur vor ort initiierte und organisierte Veranstaltung bot ein dichtes Programm an Vorträgen und Workshops, um das Problem leerstehender Bauten im ländlichen Raum zu beleuchten und die Vielfalt des Themas sowie praxisnahe Strategien im Umgang mit der Problematik aufzuzeigen.

http://www.leerstandskonferenz.at/Netzwerk_Leerstand.html

www.fruchtgenuss.org

Schreibe einen Kommentar