Post-Normal Sound Mapping Review

Podcast
INSIDE ORANGE
  • Post-Normal Sound Mapping Review (IO Edition)
    60:00
audio
56:38 Min.
Verbandsmusik
audio
56:31 Min.
Post
audio
57:01 Min.
Alma Universal
audio
56:56 Min.
Raunächte
audio
1 Std. 57:09 Min.
Silvester Spezial Call In!
audio
56:59 Min.
Afrika
audio
57:00 Min.
Programm
audio
57:09 Min.
Evaluierung
audio
56:51 Min.
PRIDE (uncut)
audio
57:11 Min.
Öffentlichkeit

Eine Gruppe von Radiomacher*innen und Soundkünstler*innen hat sich auf die Suche nach Orten gemacht, an denen sich eine mögliche post-normale Zukunft erahnen lassen kann. An denen kollektiv an ‚new normals‘ und Zukünften gearbeitet werden wird, die nicht von der Sehnsucht nach der Wiederherstellung der Vergangenheit definiert sein werden. An denen Communities heute subversive Überlebenstaktiken entwickeln oder Veränderungen gestalten, die 2121 vielleicht zu mehr Gerechtigkeit geführt haben werden. „Post-Normal Soundmapping“ hat akustische Archäologie betrieben und hat den Sound der Zukunft ausgegraben.

Die Soundscapes sind während der WIENWOCHE von 10. bis 19. September 2021 im Radioprogamm von ORANGE 94.0 on air gewesen und als Teil der WIENWOCHE-Ausstellung „Back to Normality“ in den SOHO Studios im Sandleitenhof on site zu hören gewesen. Alle Stücke sind nun für die Nachwelt auf dem CBA archiviert.

Live zu Gast im Studio:
Christoph Benkeser
– Veza Czyn
Heather Marina Saenz

Audiogruß von:
Julia Grillmayr

Moderation:
Karl Schönswetter

Schreibe einen Kommentar