Die Poetry Slam Szene in Vorarlberg – Interview mit Ivica Mijajlovic

Podcast
R(h)eingehört
  • Ivica Mijalovic
    17:15
audio
16:05 Min.
Der Gender Visibility Gap steht bei den mädchen*impulstagen 2024 im Fokus
audio
09:45 Min.
R(h)eingehört zu den Summer Sessions der Kammgarn
audio
15:45 Min.
Endlich Schule bewegen! Gemeinsame, couragierte Bildung für alle braucht einen echten Reformprozess - Kurzbericht zum Aktionstag Bildung 2024 in Vorarlberg
audio
53 Sek.
Veranstaltungstipp Fiesta Flamenca
audio
11:46 Min.
Gehen und Kommen. Ein Generationenstück zum 60. Jubiläum des Anwerbeabkommens Österreich-Türkei.
audio
27:00 Min.
Österreichweiter Aktionstag Bildung am 6. Juni 2024 - in Vorarlberg um 16 Uhr in Bregenz vor dem Landhaus
audio
23:59 Min.
"Wir haben die Wahl!" Klimastreik von Fridays For Future in Bregenz
audio
23:56 Min.
R(h)eingehört: Musikerin Marley Wildthing
audio
02:21 Min.
R(h)eingehört Veranstaltungen Spielboden Juni
audio
30:58 Min.
R(h)eingehört mit Andreas Postner: "NEUESTES ZUR TUNNELSPINNE FELDKIRCH"

Poetry Slam, ein Wettkampf unter Dichtern, erfreut sich schon seit einigen Jahren auch in Vorarlberg eines immer größeren Publikums. Ivica Mijajlovic, Mitorganisator des Ländle Slams und selbst Slampoety, erklärt im Interview, was dieses Literaturformat so besonders macht und wie man selbst Poetry Slam Texte verfassen kann. Mit ihm sprach Daniel Furxer.

Die Veranstaltungstermine für Vorarlberg findet ihr unter: www.laendleslam.at

 

Schreibe einen Kommentar