Sprache, Medien und Pressefreiheit: ein Salongespräch

Podcast
Radio AugartenStadt
  • Sprache, Medien und Pressefreiheit
    56:59
audio
57:00 Min.
Freiheit der Poesie in einer verengten Welt
audio
57:00 Min.
Czernowitz und Bukowina: Spielball vieler Machtblöcke
audio
57:00 Min.
Die Kalinago: die letzten Indigenen der Karibik
audio
57:00 Min.
Die Geschichte eines Kindes: Angelica Bäumers Kindheit 1932-1945
audio
57:00 Min.
2 systemkritische Bücher
audio
57:00 Min.
Das Recht auf analoges Leben
audio
57:00 Min.
Die Wiener Schule der Ökonomik
audio
59:49 Min.
150 Jahre Wiener Wasser
audio
57:01 Min.
Kulturtransformation und Weltübergang
audio
57:00 Min.
Die Krise des Westens als Krise der Neuzeit?

Sie hören ein Salongespräch mit Ortwin Rosner und Jan David Zimmermann, die den gesellschaftlichen Entwicklungen der letzten zwei Jahre auf den Grund gehen. Befinden wir uns in einer Zeitenwende, in der eine „neue Normalität“ der Masken auch die Meinungsfreiheit durch „Sprach-Verdrehung“ maskiert? Ist die Wissenschaft mehr und mehr zur Ideologie geworden, wo jede kritische Stimme automatisch als Ketzerei abgestempelt wird? Das Gespräch – eine Aufzeichnung aus dem Aktionsradius Wien – wird moderiert von Andrea Hiller, und ist eine Aufzeichnung vom 10. Mai 2022.

Gestaltung: Mischa G. Hendel

Hinweis: Seit Juni 2022 gibt es 7 neue Programmsparten und ein neu sortiertes Programm bei Radio Orange; und auch neue Sendetermine für Radio AugartenStadt: jeder 2. und 4. Montag im Monat um 15 Uhr.

Playlist:
Daniel Holzleitner Comprovisition – Romantische Ballade (recorded in September 2021 at ORF Radiokulturhaus in Vienna)

Bilder

SPRACHE_MEDIEN_25JUL22
1242 x 686px

Schreibe einen Kommentar