Menschenrecht Schwangerschaftsabbruch? Wiederholung von März 2021

Podcast
Amnesty informiert – die monatliche Sendung für die Menschenrechte.
  • Signale
    59:54
audio
59:10 Min.
Kinder sind Kinder. Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Österreich
audio
58:02 Min.
Menschenrechtserfolge 2023
audio
58:15 Min.
Facebook & TikTok, Amnesty-Briefmarathon und mehr
audio
57:21 Min.
75 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
audio
58:15 Min.
Shoura Hashemi ist unsere neue Geschäftsführerin
audio
1 Std. 01 Sek.
Warum wir (immer noch) gegen die Todesstrafe sind
audio
58:59 Min.
Meine Menschenrechtslieder
audio
55:35 Min.
Der Asylpakt der EU und was Amnesty International dazu sagt
audio
59:43 Min.
Todesstrafen-Bericht, Besuch in Freiburg und mehr
audio
1 Std. 00 Sek.
Mitgliederversammlung, Amnesty am SBÄM-Fest und mehr

Die Verfassungsrichter in den USA haben im Juli 2022 ein altes Urteil, „Roe vs Wade“ aufgehoben, damit können die einzelnen Staaten wieder selber bestimmen, ob sie Abtreibung verbieten oder nicht.
Diese Entscheidung hat weltweit die Diskussion zum Thema Schwangerschaftsabbruch wieder aufflammen lassen.
Wir wiederholen daher unsere Sendung von vor gut einem Jahr, und haben sie um ein paar Minuten zur aktuellen Situation erweitert.

März 2021:
Die Position von Amnesty International zum Thema Schwangerschaftsabbruch hat sich in den letzten Jahren geändert. Seit 2020 gibt es auch einen neue Policy zum Thema. Immer öfter haben wir uns weltweit für Frauen eingesetzt, deren Rechte aufgrund der Gesetze ihres Landes beschnitten wurden. Wir sind der Meinung, dass der Zugang zu sicherem Schwangerschaftsabbruch Teil der Menschenrechte ist.

Wie und warum sich unsere Position geändert hat, erfahrt ihr in dieser Sendung.

Wir haben dazu Flora Bachmann vom Netzwerk Frauenrechte interviewt, dazu erzählen wir einige Geschichten von den Frauen, für die wir uns eingesetzt haben.

Zum Schluss der Sendung haben wir wie immer ein paar aktuelle Nachrichten mit menschenrechtlichem Bezug.

Gestaltung und Moderation: Sarah Walther

Schreibe einen Kommentar