Mein Gastrojob, mein Spirit. 220GRAD Salzburg

Podcast
Fair Play
  • 2022.10.06_1600.00-1659.25__Fair_Play_Macheiner
    59:25
audio
1 Std. 02:18 Min.
Arbeitsgemeinschaftsmarke
audio
1 Std. 03:39 Min.
Selbstverwirklichung fördert Qualität
audio
59:24 Min.
Gastgeber sein
audio
1 Std. 34 Sek.
Eine DNA der Charakterstärke im Unternehmen
image
Hauptsache Begegnung
audio
1 Std. 01:35 Min.
Soulkitchen Group: Gastlichkeit mit bewussten Gästen
audio
59:25 Min.
Generation Z. Besser als ihr Ruf.
audio
1 Std. 30 Sek.
Gute Teamplayer überragen High Performer
audio
59:25 Min.
Gut angezogen. Die Arbeitnehmerqualität des Lungauer Modelabels Mirabell Plummer
audio
1 Std. 54 Sek.
Für jeden Vogel ein Zuhause. Community-Management im Technologiepark

220GRAD. Drei Kaffeehäuser, das erste 2008 eröffnet, und eine Rösterei, 36 Mitarbeiter:innen, haben binnen kurzer Zeit in der Stadt Salzburg Kultstatus erreicht. „In unserem Fokus steht der Kaffee“, sagt Katharina Macheiner, eine der 4 Familien-Geschäftsführer:innen. „Wir sind in der Lage, Personal an uns zu binden, das Spaß am Beruf hat, aber aus der herkömmlichen Form des Arbeitens und Zusammenarbeitens die Freue am Beruf schon verloren hatte. Die Gastronomie erhält über uns somit eine zweite Chance.“ Eine Aura des Vertrauens ist rund um das 220GRAD entstanden. 80% ihrer Mitarbeiter:innen waren vorher ihre Gäste. Das gegenseitige Interesse aneinander zählt. Da paart sich Authentizität mit Qualitätssicherung. Das alles in der Oktoberausgabe 2022 von Chris Holzers Fair-Play. Die Musik bringt wie immer der Gast mit: Tracy Chapman, Eddie Vedder, Alma…

 

 

Schreibe einen Kommentar