Die Bedeutung von Mensch – Tier Begegnungen

Podcast
Tierrechtsradio
  • 2022-11-18_menschtier
    56:49
audio
52:24 Min.
Vegane Kinder
audio
48:46 Min.
Ein Hof für behinderte Hunde
audio
49:39 Min.
Welt Thunfischtag
audio
53:30 Min.
Was motiviert das Volksbegehren für ein Bundes-Jagdgesetz?
audio
48:26 Min.
Die Zeit der Krötenwanderung geht zuende
audio
49:46 Min.
Eine Lachsfabrik in Gmünd?
audio
56:56 Min.
Brauchen vegane Kinder Eier?
audio
36:38 Min.
Die aktuelle Reform des Tierschutzgesetzes
audio
57:16 Min.
Interview mit Wolfsexperten Prof. Kotrschal
audio
43:58 Min.
Tierrechtskongress 2024 in Paris

Doris Schneeberger spricht über ihre (zweite) Dissertation.

Lebenshöfe als Möglichkeit, sogenannten Nutztieren auf Augenhöhe zu begegnen und sie als eigenständige Lebewesen wahrzunehmen. Katzencafes, Tiertherapie, aber auch Tierheim oder Zoo. Welche Art der Begegnung zwischen Mensch und Tier hat welche Auswirkung auf das Mensch – Tier Verhältnis in der Gesellschaft? Darüber schreibt Doris Schneeberger ihre zweiten Dissertation an der WU Wien, nachdem sie an der Uni Salzburg in Philosophie ebenfalls zu Tierrechten promoviert hat.

Schreibe einen Kommentar