Uni Konkret Magazin | 19.12.2022

Podcast
KulturTon
  • 0_2022_12_19_kt_unikonkretmagazin
    30:00
  • 1_2022_12_19_kt_beitrag_stephanie_senn
    07:42
  • 2_2022_12_19_kt_beitrag_campus_tirol_motorsport
    08:02
  • 3_2022_12_19_kt_beitrag_erde_brennt
    07:47
audio
29:17 Min.
UniKonkretMagazin am 19.2.2024 – Pollen-KI, Europa und Diametrale Filmfestival
audio
29:20 Min.
Zeitpunkte statt Stolpersteine in Innsbruck
audio
28:58 Min.
Uni Konkret Magazin am 5.2.2024 – New Cheap Nature, Gendern in der Sprache und Mikrobiologie
audio
29:01 Min.
Auf einen Kaffee mit dem neuen Direktor der Tiroler Landesmuseen
audio
28:59 Min.
Assistenzkräfte in Kindergärten unentbehrlich, aber zu wenig beachtet
audio
28:58 Min.
Uni Konkret Magazin vom 15.01.2024 – KI-Serie startet, Pop-Kultur und 20er Straßenzeitung
audio
29:00 Min.
Wenn die Zeit in Innsbruck stillsteht...
audio
28:59 Min.
Uni Konkret Magazin am 1.1.2024 – Ukrainische Autorin Tschaikowska, Flussnetzwerke und Datenextraktivismus
image
Museumsleiter auf Zeit
audio
28:59 Min.
Bildungsbeihilfen: Booster für die Karriere

Heute mit Marion Umgeher und folgenden Themen:

Litera-Collage mit Stephanie Senn
Falls du nachts schon mal die Bögen unsicher gemacht hast, bist du vielleicht am Viaduktbogen 32 vorbeigekommen. Das ist die Adresse des Bogentheaters, einer nicht mehr wegzudenkenden Innsbrucker Kulturinsitution, die von Stephanie Senn ins Leben gerufen wurde. Dominik Unterthiner sprach mit Stephanie Senn über Theater und ihre Arbeit.

Wir bauen einen eigenen Rennwagen – Ein Gespräch in der Akkubox
Die Formula Student ist ein internationaler Konstruktionswettbewerb, bei dem Studierendenteams aus der ganzen Welt in selbst konstruierten und gefertigten Rennwagen gegeneinander antreten. In Tirol macht der Verein Campus Tirol Motorsport mit. Er bietet Studierenden einen tiefen Einblick in zukunftsträchtige Technologien und stellt eine Plattform für praxisnahe Ausbildung im Bereich der Mechatronik dar. Andreas Ritsch besuchte Teamleiter Moritz Pernter in der Werkstatt.

Erde brennt verlässt den Hörsaal 3
Vier Wochen lang lebten und schliefen Student*innen im Hörsaal der Universität Innsbruck. Es wurde gemeinsam gelernt, gekocht, diskutiert, musiziert und Pläne für eine klimafreundliche Zukunt geschmiedet. Am 15. Dezember packten die „Erde brennt“ Initiative ihre Schlafsäcke wieder ein und verließen den Hörsaal mit einem stolzen Lächeln. Welche Forderungen erfüllt werden und wie es nun weiter geht, hört ihr im Interview mit Luka Mooser.
Ein Beitrag von Karima Stallmaier

—————- Moderationstexte ————————–

Beitrag 1: Litera-Collage über Stephanie Senn

Anmod:

Falls du nachts schon mal die Bögen unsicher gemacht hast, bist du vielleicht am Viaduktbogen 32 vorbeigekommen. Das ist die Adresse des Bogentheaters, einer nicht mehr wegzudenkenden Innsbrucker Kulturinsitution, die von Stephanie Senn ins Leben gerufen wurde. Dominik Unterthiner hat sich mit Stephanie Senn getroffen und über Theater und ihre Arbeit gesprochen.

Zeit: 7:41

Letzte Worte: gibt’s Potential zum Ausbauen (musikalisches Outro)

Abmod:

Hast du Lust bekommen, ein Bogentheaterstück live zu sehen? Dann schau dir doch den aktuellen Spielplan auf bogentheater.at an oder hole dir auf der Instagramseite des Theaters weitere Informationen. Diese Litera-Collage ist von Dominik Unterthiner gestaltet worden.

Beitrag 2: Wir bauen einen eigenen Rennwagen – Ein Gespräch in der Akkubox

Anmod:

Die Formula Student ist ein internationaler Konstruktionswettbewerb, bei dem Studierendenteams aus der ganzen Welt in selbst konstruierten und gefertigten Rennwagen gegeneinander antreten. Im Jahr 2016 wurde auch in Tirol ein Team für die Formula Student etabliert – und zwar der Verein Campus Tirol Motorsport. Mittlerweile bietet der Verein Studierenden der Tiroler Hochschulen einen tiefen Einblick in zukunftsträchtige Technologien und stellt eine Plattform für praxisnahe Ausbildung im Bereich der Mechatronik dar. Neben der technischen Entwicklung werden auch die wirtschaftlichen Aufgaben eines Rennteams von Studierenden des Campus Tirol übernommen, was zu einer Vielzahl an unterschiedlichen Studienrichtungen im Team führt. Andreas Ritsch hat die Werkstatt des Campus Tirol besucht und ein Gespräch mit dem Teamleiter Moritz Pernter geführt.

Zeit: 08:02

Letzte Worte: „Wenn man die Gelegenheit hat irgendwann einmal mit sowas zu fahren muss man es unbedingt machen.“

Abmod:

Teamleiter Moritz Perntner im Gespräch mit Andreas Ritsch. Und für alle die jetzt mehr über dieses Rennwagenprojekt wissen will wollen, oder sogar selbst mitmachen und mitfahren wollen: Informationen über den Campus Tirol Motorsport gibt es auf ct-motorsport.at.

Beitrag 3 : Die Erde brennt verlässt den Hörsaal

Anmod:

4 Wochen lang lebten und schliefen Student*innen im Hörsaal der Universität Innsbruck. Es wurde gemeinsam gelernt, gekocht, diskutiert, musiziert und Pläne für eine klimafreundliche Zukunt geschmiedet. Am 15. Dezember packten die „Erde brennt“ Initiative ihre Schlafsäcke wieder ein und verlie?en den Hörsaal mit einem stolzen Lächeln. Welche Forderungen erfüllt werden und wie es nun weiter geht, hört ihr im Interview mit Luka Mooser.

Zeit: 07:47

Letzte Worte: „… alles gute für die Zukunft. – danke.“

Abmod:

Dies war ein Interview von Karima Stallmaier im Gespräch mit Luka Mooser von der Initiative „Erde brennt“. Wenn auch du ein Teil zu einer klimaneutralen Univeristät beitragen willst, dann folge „Erde brennt“ auf Instagram und nimm Teil an verschiedensten spannenden Projekten.

 

Schreibe einen Kommentar