Danceables zum Jahreswechsel

Podcast
Glasperlenjazz
  • Danceables zum Jahreswechsel
    53:39
audio
53:52 Min.
Fundstücke in D und E
audio
54:15 Min.
Fundstücke in “A” und “B”
audio
54:00 Min.
Fundstücke in “C”
audio
53:58 Min.
Geschichte wird gemacht-Es geht voran
audio
53:59 Min.
am Ende zum Anfang : Afrika !
audio
49:59 Min.
Spannweite
audio
54:50 Min.
3x Rempis =?
audio
50:57 Min.
Black is Beautiful
audio
54:19 Min.
Jazz and Wine of Peace 2023
audio
53:59 Min.
Lyra-isch
Liebe Zeitreisende

Ende der Woche wird wieder eine der an Telegraphenmasten entlang einer Bahnstrecke erinnernden Markierungen an uns vorbeirasen, die wir Jahreswechsel nennen. Manchmal ist der Zug langsam unterwegs und die Jahre kriechen; mit zunehmendem Alter scheint er aber immer mehr an Fahrt aufzunehmen und fast schon fliegt er dem Horizont entgegen, um sich dort mit Lok und -führer, Wagons, Gepäck -und Speisewagen und vor allem mit UNS an Bord im scheinbarem Nichts zu verlieren. So vermeinen es wenigstens die Zurückgebliebenen zu wissen, denn was sie nicht mehr sehen, darf für sie auch nicht mehr existieren. Doch noch sind wir die Zurückgebliebenen und wir sollten uns tunlichst bemühen, nicht dem uraltem verwerflichem „Aus den Augen – aus dem Sinn“-Spiel anheimzufallen.

Denn hinter dem Horizont liegt unsere Vergangenheit Seite an Seite mit unserer Zukunft.

Und oft paaren sie sich dann und gebären gemeinsam neue Gegenwarten, die sie dann des Nachts heimlich vor dem Horizont ablegen…..

 

Den schweren Worten folgt leichte Musik, zu der Meinereiner in jugendlicher Daseinsfreude auch gern das Tanzbein geschwungen hat, was ich aktuell zur Aufheiterung des Gemütes und Verbesserung der Bewegungsfähigkeit auch allen ans Herz legen möchte, wenn`s Euch beliebt.

54 Minuten könnten durchzuhalten sein!

Musikalisch stehen uns heute die folgenden Musiker zu Glasperlenjazz-Ausklang 2022 ins Haus:

Dave Brubeck Quartett, Eumir Deodato, Jon Lord; Weather Report; Al Jarreau; die Crusaders; Joni Mitchel mit Michael Brecker, Jaco Pastorius und Co.. Sie alle winken aus der Vergangenheit. Den stimmigen Abschluss macht brandneu – eben erschienen – mit Ausblick auf die Zukunft das Trio „ The Comet is Coming“  ( Die Ironie ist fast zufällig)

In diesem Sinne wünsche ich Euch und uns, dass uns diese Aussicht nicht so schnell wiederfahren sollte……

…….und an vorderster Stelle Frieden, Zufriedenheit und Gesundheit

Schreibe einen Kommentar