Bargeld Falschgeld Kryptowährung

Podcast
Werkstatt-Radio
  • Bargeld Falscheld Kryptowaehrung
    60:00
audio
1 Std. 00 Sek.
Das dreckige digitale Geschäft!
audio
1 Std. 04:57 Min.
Krieg ohne Ende
audio
1 Std. 00 Sek.
Wofür wird Weizen eigentlich produziert?
audio
59:59 Min.
Stopp fossiler Großprojekte wie der A26 Bahnhofsautobahn in Linz!
audio
1 Std. 00 Sek.
Eine Sau bringt das Virus!
audio
1 Std. 00 Sek.
Europäischer Green Deal, eine kapitale Transformationslüge?!
audio
1 Std. 00 Sek.
Hitze
audio
59:59 Min.
Der Geist der Drohne
audio
1 Std. 00 Sek.
Mit Zeit und Geschwindigkeit zum Tempowahn
audio
1 Std. 00 Sek.
In der Sackgasse europäischer Kolonialpolitik

Ein Verzicht auf Geld ist kaum vorstellbar, kaum realistisch, obwohl es aus unseren Portemonnaies, geht es nach dem Willen mancher Eliten, verschwinden soll. Stichwort Bargeldlose Gesellschaft. Niemand braucht Bargeld ist zu hören, wenn es um Modernität oder der vielgepriesenen Digitalisierung in der noch analogen Welt geht. Weltweit wird besonders auf digitalen Kanälen propagiert, es gibt moderne, virtuelle Formen von Geld, welches über elektronische Plattformen geschöpft oder durch schürfen, digital geschaffen werden kann. Wir wagen heute einen Versuch, der Materie Geld und Kryptowährung uns grundsätzlich zu nähern.

Der Chef der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich hat es in der Zeitschrift Chip vom September 2021 formuliert: „ Der Bitcoin ist für zwei Dinge gut, zum Spekulieren und für Lösegeldzahlungen“.

Schreibe einen Kommentar